Mini-Serien

 

The Seekers

US-Erstaufführung: 3. Dezember 1979 im TV

Lauflänge: ca. 120 Minuten

( derzeit kein dt. Titel ) USA 1979  Regie: Sidney Hayers  Drehbuch: Steve Hayes nach John Jakes  Darsteller: Randolph Mantooth,Delta Burke,Martin Milner,George Deloy,Vic Morrow,Donald Mantooth,Eric Stoltz,Ed Harris,George Hamilton u.a.

Kamera: Vincent A. Martinelli,Schnitt: John Elias,John Kaufman,Casting: Mark Malis,Szenenbild: John E. Chilberg II.,Musik; Gerald Fried,Produzenten: R.A, Cinader,Gino Grimaldi,Hannah L. Shearer,Bernadette Joyce

Inhalt: Abraham Kent kehrt aus dem Krieg zurück und versucht zu Hause mit seinem Leben zurecht zu kommen.Er heiratet seine Stiefschwester Elizabeth und zieht mit ihr in den Westen,dort wollen beide ein neues Leben beginnen.Elizabeth wird schwanger und beide bekommen einen Sohn.Abraham bewirtschaftet seine Farm und es sieht so aus als würden sie es schaffen.Eines Tages überfällt eine Gruppe Indianer die Familie und tötet Elizabeth.Gezeichnet kehrt wieder zu seiner Familie zurück und kommt mit dem neuen Leben nicht zu recht.

Randy´s Rolle: The Seekers ist das absolute Highlight für alle Randy Mantooth Fans.Abraham Kent ist die Rolle seines Lebens.Nach John Gage konnte er nieder wieder so zeigen was er kann wie hier.Seine schauspielerische Leistung ist einfach bombastisch.Wenn ich von einer oscarreifen Darbietung spreche ist das noch untertrieben.Als Randy am Ende seinen Sohn verlassen muss,ist das für mich die beste Szene im ganzen Film.Auch die Szene in der Abraham stirbt ist ein weiterer Beweis für das grosse Talent dieses Schauspielers.

Bewertung: Abgesehen von Randy´s Meisterleistung ist der Film grandios.Der Film ist spannend und umfasst in Folge des Films mehr als 30 Jahre  der Personen.Das heisst wir sehen Randy am Anfang als junger Mann und am Ende als alter Mann.Der Rest der Besetzung ist ebenfalls grossartig.Martin Milner,George Deloy und Delta Burke sind ebenfalls wundervoll in ihren Rollen.

Besonderes: The Seekers war nur ein Teil einer grossen Triologie über die Familie Kent.Im Nachfolgefilm The Rebels sind auch Bobby Troup und Kevin Tighe als Thomas Jefferson zu sehen.The Seekers wurde von Hannah L. Shearer und Robert A. Cinader produziert.Donald Mantooth ist der Bruder von Randy und spielte einige Male auch in Notruf California mit.

Links: Hier gibt´s den Trailer zum Film: http://videodetective.com/movies/THE_SEEKERS/trailer/P00003448.htm

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0079877/

 

Testimony of Two Men

US-Erstaufführung: 9. Mai 1977 im TV

Lauflänge: ca. 360 Minuten

( Dr. med. Jonathan Ferrier ) USA 1977  Regie: Larry Yust,Leo Penn  Drehbuch: William Hanley,Jennifer Miller,James H. Miller

Darsteller: David Birney,Ray Milland,Cameron Mitchell,Randolph Mantooth,Steve Forrest,J.D. Cannon,Tom Bosley u.a.

Kamera: Jim Dickson,Isidore Mankofsky,Schnitt: Jim Benson,John Elias,Robert F. Shugrue,Szenenbild: John E. Chilberg II,Musik: Gerald Fried,Produzent: Jack Laird

Inhalt: Das Drama umspannt 36 Jahre im Leben des Landarztes Jonathan Ferrier ( David Birney ),der versucht nach dem Bürgerkrieg seine Patienten zu versorgen.

Randy´s Rolle: Randy spielt die Rolle des Priesters McNulty.Mehr weiss ich im Moment nicht,

Bewertung: Entfällt da ich den Film bisher nicht gesehen habe,

Links:

Internet Movie Database:  http://german.imdb.com/title/tt0075594/

 

Serien

 

Reguläre Haupt & Nebenrollen

One Life to Live ( derzeit kein dt. Titel ) USA 1997/2007

Inhalt: Seifenoper die in der amerikanischen Kleinstadt Llanview spielt.

Randy´s Rolle: Randy spielt die Rolle von Kirk Harmon.Er hat lange im Gefängnis gesessen und kommt nach Jahren frei und besucht seine Tochter Tate in Llanview.

Bewertung: Entfällt da ich die Serie bisher nicht gesehen habe.

Besonderes: Randy spielte bereits 1997 in einigen Folgen von OLTL mit,damals als Alex Masters.Diese Folgen waren quasi ein Crossover zwichen Loving und One Life to Live. In seiner neuen Rolle als Kirk Harmon spielte er bisher nur in 4 Episoden mit.Die schlechte Nachricht das er im Sommer 2007 bereits wieder aussteigt ist leider war.Sein Charakter in der Serie soll getötet werden.

 

 

Randy als Kirk Harmon in ONE LIFE TO LIVE

 

As the World Turns ( derzeit kein dt. Titel ) USA 2003-2005

Inhalt:  Dauerbrenner unter den Seifenopern.Die Serie über die fiktionale Stadt Oakdale läuft bereits seit 1956.

Randy´s Rolle: Randy spielt die Rolle des Hal Munson.Munson ist der Polizeichef von Oakdale.

Bewertung: Entfällt da ich die Serie bisher nicht gesehen habe.

Besonderes: Alles fing damit an das der ursprüngliche Darsteller des Hal Munson,Benjamin Hendrickson,aus der Serie ausstieg.Die Produzenten brauchten natürlich schnell Ersatz,da die Rolle eine der Hauptfiguren der Serie ist.Mit Randolph besetzte man natürlich den richtigen Darsteller für die Rolle.Zuerst sollte Randy aber nur als Ersatzmann dienen bis Hendrickson wieder zurückkehren sollte,was er aber nicht tat.Also spielte Randy die Rolle weiter bis 2005.Dann kehrte er überraschenderweise wirklich zurück und Randy musste seinen Platz räumen.Hendrickson liess sich aus der Serie herausschreiben und beging kurz darauf Selbstmord.

Links: Die offizielle Website zu As the World Turns: http://www.cbs.com/daytime/atwt/

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/name/nm0544168/

 Randy in AS THE WORLD TURNS

 

The City ( derzeit kein dt. Titel ) USA 1995-97

Inhalt: Nachdem in Corinth fast alle Einwohner von einem Serienmörder umgebracht worden sind,ziehen die Leute nach Soho.Einer kleinen Stadt in Pennsylvania,um dort ein neues Leben anzufangen,

Randy´s Rolle: Genau wie in Loving spielt er hier die Rolle des Polizisten Alex Masters.Randy hat die Rolle des coolen und toughen Cop´s einfach drauf.Randy hätte sich in einer Krimiserie als Polizist bestimmt auch nicht schlecht gemacht.Alex Masters ist ihm einfach auf den Leib geschrieben worden.Grossartig!

Bewertung: Nachdem der Sender Loving abgesetzt hatte,wollte er mit The City völlig neue Wege gehen.Die Episoden waren nun 45 Minuten lang anstatt einer halben Stunde und es wurde aufwändig auf Film gedreht.Auch sahen die Sets teurer aus als vorher.Die Kritiken waren erstaunlich gut für eine Soap.Leider erkannte das Publikum nicht das Potenzial dieser tollen Show und der Sender setzte sie schlieslich ab.Schade!

Links:

Bilder von Randy in The City: http://www.johnnysgreenpen.com/thecity.html

Hier gibt´s Episoden von The City & Loving kostenlos zum Download: http://www.geocities.com/cityloving/cityvid.html

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0111921/

Randy als Alex Masters in THE CITY

 

General Hospital ( General Hospital ) USA 1992-93

Inhalt: Serie über Schicksale in der amerikanischen Stadt Port Charles.Ein Dauerbrenner im US-TV,die Serie läuft bereits seit 1963 ohne Pause.

Randy´s Rolle: Randy spielt den Kunstsammler Richard Halifax der nach Port Charles kommt um ein Gemälde zu kaufen.Ihn verbindet eine alte Feindschaft mit Luke Spencer dem Besitzer des Bildes.Beide liebten früher die gleiche Frau.Sie entschied sich aber für Luke und Richard verliess für immer die Stadt.Aber Halifax hat ein dunkles Geheimnis mit nach Port Charles gebracht.

Bewertung: Er spielt die Rolle des Richard Halifax grossartig.Leider wussten die Autoren leider nicht wirklich etwas mit seinem Charakter anzufangen.Manchmal agierte er nur als Stichwortgeber.Deswegen verliess Randy die Serie auch bereits wieder nach einem Jahr.Die Szenen zusammen mit Tony Geary und Emma Samms sind sehr gut.Man merkt die Chemie zwichen den Darsteller,die einfach wunderbar funktioniert.Es ist eine Schande das seine Rolle so unterschätzt wurde.Richard Halifax hätte einen der besten Bösewichte in General Hospital abgegeben.Man hätte mehr draus machen können und müssen.

Links: Die offizielle Website zu General Hospital: http://abc.go.com/daytime/generalhospital/

Bilder von Randy in General Hospital: http://tvmegasite.net/day/city/actors/randolph/RH.htm

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0056758/

 Randy als Richard Halifax in GENERAL HOSPITAL

 

Loving ( Loving-Wege der Liebe ) USA 1987-90/1993-95

Inhalt: Seifenoper um die reiche Familie Alden und die arme Familie Rescott die in der Stadt Corinth leben.

Randy´s Rolle: Als Randy 1987 bei Loving anfing spielte er noch die Rolle des fiesen Clay Alden.Randy ging wirklich hundertprozentig in dieser Rolle auf und die Wortgefechte mit seiner Ehefrau Gwyneth sind spitze.Clay ist ein machohafter Schnösel der sich nur für sich selbst interessiert.Nach einigen Jahren dachten sich die Autoren etwas völlig neues aus.Clay ist gar nicht Clay sondern Alex Masters.Alex hatte nur die Identität des Millionärs angenommen.Clay arbeitete als Agent im Nahen Osten und musste sich einer Gesichtsoperation unterziehen,deswegen wusste niemand wie der richtige Clay nun aussieht.Eine mehr oder weniger plausible Erklärung für diesen Plottwist.Der neue Part des Privatdetektivs Alex Masters war am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig.Mit der Zeit wuchs er aber in die Rolle hinein und verwandelte sie in etwas wunderbares.Alex war ein Familienmensch und kümmerte sich um andere Menschen im Gegensatz zu seinem alter Ego.

Bewertung: Ich liebte Randy als bösen und fiesen Clay ohne Frage,aber als tougher Detektiv Alex Masters gefällt er mir noch viel besser.Loving war die beste Soap in der Randy je mitgespielt hat.Die Autoren dachten sich immer wieder neue und interessante Geschichten aus ohne seinen Charakter unrealistisch erscheinen zu lassen.Loving war eine tolle Soap mit hervorragenden Darstellern.Leider wurden in Deutschland nur einige de Episoden bei Sat.1 und TM3 ausgestrahlt.Hoffentlich gibt es bald ein Wiedersehen!

Besonderes: Nachdem alle Einwohner 1995 von einem Serienkiller abgemurkst wurden,zogen die Charaktere nach Soho.Das Spin-Off  The City war geboren.Diese Serie war qualitativ noch hochwertiger als Loving.Es wurde auf Film gedreht und die Episoden dauerten nun 45 Minuten.Die Kulissen waren aufwändiger und die Serie sah ingesamt teurer aus.Leider fiehl die Serie beim US Publikum durch und sie wurde abgesetzt.

Hier ist eine tolle Loving/The City Fansite: http://www.geocities.com/cityloving/city.html

Bilder von Randy in Loving: http://www.johnnysgreenpen.com/loving.html

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0085049/

 Randy Mantooth in LOVING

 

Detective School ( derzeit kein dt. Titel ) USA 1979

Inhalt: Der alte Schnüffler Nick Hannigan gründet eine Detektivschule und muss sich nun mit seinen tolpatschigen Schülern herumschlagen.Zusammen lösen sie gemeinsam knifflige Fälle.

Randy´s Rolle: Randy spielt einen der Detektivschüler namens Eddie Dawkins.

Bewertung: Entfällt da ich die Serie bisher noch nicht gesehen habe.( Wer diese Episode mit Randy auf VHS oder DVD hat meldet sich bitte bei mir.Ich suche dringend eine Kopie! )

Besonderes: Nachdem Operation Petticoat abgesetzt wurde,versuchten die Produzenten erneut eine Comedyserie zu produzieren.Leider floppte auch Detective School und wurde so nach einigen Episoden abgesetzt.Schade das Randy nicht die Möglichkeit bekam sich in einem neuen Betätigungsfeld zu beweisen.Sein komödiantisches Talent ist nämlich unbestritten.

Episodenführer: http://www.geocities.com/TelevisionCity/Stage/2950/US/Comedy/DetectiveSchool.htm

Bilder von Randy in Detective School: http://tvmegasite.net/day/city/actors/randolph/dschool.html

Zeitungsartikel über Detective School: http://www.johnnysgreenpen.com/detschool.html

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0078598/

Randy mit dem restlichen DETECTIVE SCHOOL Cast

 

Operation Petticoat ( Operation Petticoat ) USA 1978-79

Inhalt: Comedyserie über die verrückten Geschichte der Besatzung des rosa U-Bootes Seatiger.

Randy´s Rolle: Randy spielt die Rolle des trotteligen Lieutenant Mike Bender.

Bewertung: Hervorragende und charmante Serie nach dem berühmten Film von Blake Edwards.Die wirklich witzige Serie lebt von seiner tollen Besetzung ( Robert Hogan,Joann Pflug,Jim Varney,Hilary Thompson,Warren Berlinger und natürlich Randy ) und den tollen Drehbüchern.Randy versuchte wie gesagt nach Emergency! von seiner Rolle des Helden wegzukommen und versuchte sich in verschiedenen Genres.So lösgelöst von seinem Image wie hier sah man ihn selten.Als trotteliger Offizier ist er unglaublich charmant und witzig.Ein weiteres Highlight seiner Karriere.Leider wurde die Serie nach einigen Episoden abgesetzt. Die Serie basiert auf dem Filmklassiker Unternehmen Petticoat mit Cary Grant und Tony Curtis in den Hauptrollen.

Links: Bilder von Randy in Operation Petticoat: http://nexxie.chatn.net/public_html/Captures/Other/OpPetticoat/OpPetticoat.html

Episodenführer: http://www.tv.com/operation-petticoat/show/3010/episode_guide.html?season=2&tag=season_dropdown;dropdown;1

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0075551/

 OPERATION PETTICOAT

 

Emergency +4 ( derzeit kein dt. Titel ) USA 1973-76

Inhalt: Zeichentrick Version der erfolgreichen Serie Notruf California.Die Feuerwehrmänner John Gage und Roy DeSoto werden bei ihren gefährlichen Einsätzen von vier Kindern,einem Affen,einem Hund und einem Vogel unterstützt.

Randy´s Rolle: Hier sehen wir die gezeichnete Version von John Gage.Kurios!

Bewertung: Tolle Zeichentrickversion der Serie für die Kleinen.Johnny und Roy als Zeichentrickhelden zu sehen,ist einfach kutlig.Die Storys sind kinderfreundlich und spannend gemacht.Leider ist die Animation,nach heutigem Masstab,nicht atemberaubend.

Besonderes: Nachdem NC vor allem bei Kindern besonders gut ankam,entwickelte man diesen Cartoon für die ganz kleinen.Nach jeder Episode gaben Gage und DeSoto Tipps wie man Feuer und Unfälle verhindern kann.Die Serie wurde von Hanna-Barbera produziert,die auch Hits wie Familie Feuerstein,Die Jetsons oder Yogi Bär erfanden.Randy Mantooth und Kevin Tighe sprachen ihre Parts selbst.  Johnny Gage und Roy DeSoto waren die ersten Fernsehhelden die in Zeichentrickfiguren verwandelt wurden,noch vor Raumschiff Enterprise.

Links: Mehr Infos zu Emergency!+4 gibts hier: http://www.emergencyfans.com/eplus4/index.htm

Grossartige Emergency+4 Fansite: http://eplus4.danawheels.net/

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0192896/

 Randy als Zeichentrickfigur.Unglaublich aber wahr!

 

Emergency! ( Notruf California ) USA 1972-79

Inhalt: Die beiden Rettungssanitäter der Feuerwehr von Los Angeles,Roy DeSoto und John Gage,arbeiten zusammen mit den Ärzten des Rampart Hospital an kritischen Fällen und Einsätzen.

Randy´s Rolle: Was soll ich sagen? Emergency! sorgte dafür das die Karriere von Randy so richtig durchstartete.Über Nacht wurde er berühmt,zum Schwarm vieler Mädchen und zum Vorbild für viele Jungs ( wie mich :).Er brachte soviel Leben,Witz und Anspruch in die Rolle des Johnny Gage,das es einfach überwältigend ist.Er schaffte es aus dieser Figur eine Kultfigur zu machen.Ich könnte jetzt noch tausende von Absätzen schreiben warum er so perfekt zur Rolle passte und wie gut er sie gespielt hat,aber ich glaube es reicht wenn ich sage: Randolph Mantooth ist der beste Schauspieler aller Zeiten! Und hier hat er es eindeutig bewiesen.Millionen Fans auf der ganzen Welt lieben Johnny Gage und natürlich seinen Darsteller Randy Mantooth.

Bewertung: Die Serie lebte natürlich nicht von Randy´s Performance allein.Es war ein Zusammespiel von talentierten Leuten vor und hinter der Kamera.Alle Schauspieler brachten soviel Leben und Liebe in ihre Rollen,so das ihr Geist auch noch heute weiter lebt.Ich kenne einige,und in Internet Foren stehen noch mehr,Leute die durch die Serie inspiriert wurden bei der Feuerwehr oder im Krankenhaus zu arbeiten.Ich meine kann man einer Serie ein grösseres Kompliment machen als damit.Der Geist der Serie ist immer noch lebendig und begeistert zig tausende Fans auf der ganzen Welt.Es ist eine Meisterleistung was Jack Webb und Robert A. Cinader ( die Produzenten ) hier vollbracht haben.Die Serie hat das gesamte US Gesundsheitssystem auf den Kopf gestellt. KULT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Besonderes: 1974 gab es ein Zeichentrick Spin-Off mit dem Titel Emergency!+4.Randy und Kevin Tighe sprachen dort ihre Charaktere selbst.1977 beschloss der Senderchef von NBC die Serie mit einigen anderen sehr erfolgreichen Serien abzusetzen.Da die Schauspieler aber noch gültige Verträge hatten,wurden 1978 und 1979 noch 6 spielfilmlange Episoden gedreht.Diese sollten als mögliche Piloten für neue Serien dienen,aber daraus wurde nichts.Der Charme der Originalserie konnte keins der Filme,so gut sie auch waren,nicht erreichen.

 Die Rolle die ihn unsterblich machte: JOHN GAGE

 

 Gastauftritte in TV-Serien

 

 

Sons of Anarchy: Dorylus ( kein dt. Titel )    USA 2011    Regie: Peter Weller

US-Erstaufführung: 20. September 2011

Darsteller: Ron Perlman,Katey Sagal,Charlie Hunman,Randolph Mantooth u.a.

Inhalt:

Randys Rolle:

Bewertung:

Besonderes:

 

Sons of Anarchy: Out ( kein dt. Titel )    USA 2011     Regie: Paris Barclay

US-Erstaufführung: 6. September 2011

Darsteller: Ron Perlman,Katey Sagal,Randolph Mantooth,Charlie Hunman u.a.

Inhalt:

Randys Rolle: Randy spielt die ( noch in dieser Folge unbenannten ) Rolle des indianischen Priesters, der Opie und seine Freundin traut.

Bewertung:

Besonderes: Randy spricht einen indianischen Segen mit einem starken Akzent.

 

Ghost Whisperer: Dead Ringer ( Ghost Whisperer: Unzertrennlich )    USA 2010    Regie: Ian Sander

US-Erstaufführung: 14. Mai 2010

Deutsche Erstaufführung: noch offen

Darsteller: Jennifer Love Hewitt,Randolph Mantooth,Michael Graziadel,Stephanie Lemelin,Jamie Kennedy u.a.

Inhalt: Medium Melinda versucht einem Geist zu helfen,der sich am Ende als lebendig herausstellt.Von diesem Moment an befindet sie sich in einem Racheplan der sie mit bisher unbekannten Feinden in Berührung bringt.

Randys Rolle: Randy spielt Allen Farber.Er ist der Adoptivvater des jungen Seth,der bald heiraten möchte und vom Geist seines toten Zwillingsbruders verfolgt wird.

Bewertung: Randy brilliert in einer einzigen,aber sehr emotionalen Szene. Die Episode ist spannend,gut geschrieben und die Darsteller geben sich alle sehr viel Mühe, ihren Rollen Leben einzuhauchen.

Besonderes: Auf einem Familienfoto sieht man Randy mit komplett schwarz retuschierten Haaren.

Photobucket

 

Criminal Minds: Cold Comfort ( Criminal Minds: Das Medium )    USA 2009     Regie: Anna J. Foerster

US-Erstaufführung: 11, Februar 2009

Deutsche Erstausstrahlung: 2009

Darsteller: Joe Mategna,Thomas Gibson,Shelmar Moore,A.J. Cook,Matthew Gay Grubler,Cybill Shepard,Randolph Mantooth,Nicholas Brendon,Michael Biehn u.a.

Inhalt: Roderick Gless,der vernachlässigte und gestörte Junge,versucht Aufmerksamkeit von seinen Opfern zu bekommen.Die er von seinen Eltern nie erhalten hat.

Randy´s Rolle: Randy spielt die Rolle des Mr. Gless.Er spielt den Vater des Serienmörders Roderick.

Bewertung: Erstmal muss gesagt,das die Produktion von Criminal Minds auf höchstem Niveau arbeitet.Sie reiht sich nahtlos an Serien wie CSI,House oder Greys Anatomy an.Serien sehen heute wie Kinofilme aus,so auch diese Folge unter der Regie von Anna Foerster.Die bisher als Regieassistentin für Roland Emmerich gearbeitet hat.Die Folge hat eine schwere und belastende Atmosphäre,sie ist hervorragend geschrieben und vor allem gut gespielt.Neben dem routinierten Hauptcast agierenCybill Shepard, Lolita Davidovich,Nicholas Brendon,Michael Biehn und Vondie Curtis-Hall in Gastrollen und können völig überzeugen. Auch Randy gehört zu der grossartigen Besetzung dieser Folge.Seine Darstellung des unterdrückten und schuldigen Vaters ist berührend gespielt. Man hätte sich vielleicht mehr Szenen zwichen ihm und Cybill Shepard ( in der Folge seine Frau ) gewünscht,um der Rolle noch mehr Tiefe zu geben.Aber wir haben es mit einer 45 minütigen Serienfolge zu tun,in der viel Geschichte erzählt werden muss,und deshalb nicht möglich ist. Mich hat die Folge überzeugt und Randy´s Performance macht Lust auf mehr!

Besonderes: Roderick war der zweite Vorname von Johnny Gage,hier ist es der Name von Randy´s Sohn.Bestimmt nur ein Zufall,aber trotzdem lustig.   

Alle Links zu den youtube Clips findet ihr unter Aktuelle News

 

 

 

 

 

ER: May Day ( Emergency Room: May Day ) USA 2000  Regie: Jonathan Kaplan  Drehbuch: Jack Orman

US-Erstaufführung: 18. Mai 2000 

Deutsche Erstaufführung: 19. Juni 2001 ( Pro Sieben )

Darsteller: Noah Wyle,Anthony Edwards,Maura Tierney,Laura Innes,Eriq La Salle,Erik Palladino,Goran Visnjic,Randolph Mantooth u.a.

Kamera: Hector R. Figueroa,Schnitt: Jaque Toberen,Casting: John Levey,Szenenbild: Ivo Christante,Produzenten: John Wells,Richard Thorpe,Christopher Chulack,Jonathan Kaplan

 Inhalt: Auf mehrere Kinder wird von einem Amokläufer geschossen.Eine schwangere will ihr Kind nicht auf die Welt bringen.Doctor Carter entschliesst sich einen Drogenentzug zu machen.

Randy´s Rolle: Randy spielt die Rolle eines New York Polizisten.Während der Schiesserei auf dem Schulhof hilft er den Notärzten des County General Hospital.

Bewertung: Randy hat einige gute Szenen und sieht in Uniform natürlich wieder klasse aus.Leider ist sein Auftritt sehr kurz und wird nicht mal in den Credits genannt.Interessant ist Randy´s Blick als er den Rettungshelfern bei der Arbeit zusieht.In diesem Moment wird man ganz nostalgisch und muss an Johnny und Roy in Aktion denken.Ansonsten ist May Day eine hervorragende und spannende Episode.ER ist nach Emergency! sowieso das beste was es auf den Bildschirmen zu sehen gibt.

Besonderes: May Day ist die letzte Folge der 6. Staffel von ER.

Links: Die offizielle ER Site: http://www2.warnerbros.com/ertv/home.html

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0568042/

Hier gibt´s die 6. Staffel inklusive May Day zu kaufen: http://www.amazon.de/ER-Emergency-Room-Staffel-DVDs/dp/B000EQHW0Q/ref=pd_bbs_sr_1/028-7751529-1266918?ie=UTF8&s=dvd&qid=1184023835&sr=8-1

 Randy als Polizist in Emergency Room-Die Notaufnahme

 

Diagnosis Murder: Trash TV Part1 ( Diagnose: Mord: Mörderische Einschaltqouten Teil 1 ) USA 1999  Regie: Ron Satlof  Drehbuch: Lee Goldberg 

US-Erstaufführung: 29. April 1999

Deutsche Erstaufführung: 2. November 1999

Darsteller: Dick Van Dyke,Barry Van Dyke,Victoria Rowell,Charlie Schlatter,Randolph Mantooth u.a.

Kamera: Frank Thackery,Produzenten: Dick Van Dyke,William Rabkin,Lee Goldberg,Fred Silverman,Jaqueline Blain,Schnitt: Nell Arnold,Ausstattung: Joe Kroesser,Set Dekorationen: Paul Staheli,Produktionsleitung: Donald L. Gold,Musik: Dick Benedictis,Casting: Victoria Burrows

Inhalt: Der maskierte Magier eklärt im Fernsehen einige der besten Tricks der Magierzunft.Das gefällt seinen Kollegen natürlich nicht.Jemand versucht ihn während der Live Show umzubringen.

Randy´s Rolle: Randy spielt sich hier selbst.Er moderiert die Show des geheimnisvollen Magiers.

Bewertung: Es ist einfach amüsant wie Randy sich selbst und die US Fernsehlandschaft parodiert.Ein herrlicher Auftritt von unserem Lieblingsstar.Leider ist er nur kurz im ersten Teil dieses Zweiteilers zu sehen.Mörderische Einschaltqouten ist ein grossartiger Spoof auf all die miesen Serien und Reality Shows.Dick Van Dyke und seine Truppe sind einfach charmant und es macht Spass ihnen bei der Mördersuche zuzuschauen.Neben Randy spielen noch mehr alte Hasen des US TV mit.U.a. sind Peter Graves,Robert Ito,Adrian Zmed,Ian Ogilvy,Tony Dow,Billy Warlock und Carol Alt mit von der Partie.

Besonderes: Der Zweiteiler lief auch auf Kabel 1 als zusammengeschnittener Spielfilm.

Links:

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0559304/

  Randy als Randy in DIAGNOSE MORD

 

Promised Land: When Darkness Falls ( Ein Wink des Himmels: Der Amokläufer ) USA 1998  Regie: Timothy Van Patten  Drehbuch: Mimi Schmir 

US-Erstaufführung: 30. April 1998

Deutsche Erstaufführung: 24.10. 2002 ( VOX )

Darsteller: Gerald MacRaney,Wendy Phillips,Austin O´Brien,Celeste Holm,Eddie Karr,Randolph Mantooth u.a.

Kamera: Matthew Williams,Produzenten: Martha Williamson,William A. Schwartz,Enie Wallengren

Inhalt: Claire Greene unterricht nachmittags ihre Klasse.Der verwirrte Schüler Kevin Neary betritt die Klasse und fängt an um sich zu schiessen.

Randy´s Rolle: Randy spielt die Rolle des Automechanikers Ben Camden.Sein Sohn stirbt während des Schusswechsels in der Klasse.Randy´s Performance ist eindrucksvoll.In den Szenen als er um seinen Sohn trauert und als er den Amokläufer in seinem Krankenhausbett umbringen will,hat er seine besten Momenten.Zusammen mit seinem Co-Star Gerald MacRaney liefert er einige eindrucksvolle Szenen ab.

Bewertung: Wie schon gesagt ist Randy´s Leistung grossartig.Die Umsetzung der Geschichte ist nicht so gelungen.Zwar versucht die Autorin den Amoklauf zu begründen,verstrickt sich aber in den üblichen Klischees.Der Amokläufer ist ein Goth,der sich schwarz kleidet,Heavy Metal hört und an Räucherstabchen schnüffelt.Das ist alles etwas vielleicht zu simpel dargestellt.Ausserdem ist die Geschichte,vor allem die Szenen zwichen MacRaney und Wendy Phillips,etwas zu kitschig und gefühlsduselig geraten.Die Performances von Mantooth und MacRaney sind die absoluten Highlights dieser Episode.Man hätte mehr daraus machen können.

Links:

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0679931/

 Randy in PROMISED LAND

 

 

Walker,Texas Ranger: Rainbow´s End ( Walker,Texas Ranger: Das Rennpferd ) USA 1997  Regie: Eric Norris  Drehbuch: Nicholas Corea 

US-Erstausstrahlung: 6. Dezember 1997

Darsteller: Chuck Norris,Noble Willingham,Sheree J. Wilson,Clarence Gilyard Jr.,John Beck,Randolph Mantooth u.a.

Kamera: Joa Fernandez

Inhalt: Jo Elson möchte mit ihrem Rennpferd Rainbow an einem wichtigen Rennturnier teilnehmen.Das passt dem Geschäftsmann Crown leider nicht,da sein Pferd Samurai unbedingt dieses Rennen gewinnen muss.Koste es was es wolle!

Randy´s Rolle: Hier in Walker präsentiert sich Randy als fieser Geschäftsmann der sogar nicht davor zurück schreckt,ein unschuldiges Pferd zu erschiessen.

Bewertung: Das ist schon harter Tobak was hier geboten wird.Randy erschiesst ein Pferd und lässt einen Behinderten der im Rollstuhl sitzt,zusammenschlagen.Trotzdem ist Randy absolut grandios in dieser Episode.Er spielt die Rolle so kalt und gefühlos wie nur irgendwie möglich.Er hat einige coole Szenen ( Schiessstand ) und Dialoge.Einer meiner absoluten Lieblingsgastauftritte von Randy.Am Schluss darf er sogar auf Chuck Norris schiessen,trifft aber leider nicht :) Actionreiche und spannende Episode.Nichts für Pferdefreunde!

Besonderes: Autor Nicholas Corea recycelte die Geschichte dieser Episode.Bereits in der 70er Show `The Incredible Hulk´ gab es eine Folge mit gleichen Titel und der selben Story! http://german.imdb.com/title/tt0610901/

Links:

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0743537/

Die offizielle Walker Texas Ranger Homepage: http://www.sonypictures.com/tv/shows/walkertexasranger/

 Randy als James Lee Crown in WALKER TEXAS RANGER

 

J.A.G.: Impact ( J.A.G.-Im Auftrag der Ehre: Tödliche Kollision ) USA 1997  Regie: Paul Schneider  Drehbuch: R. Scott Gemmill 

US-Erstaufführung: 18. November 1997

Darsteller: David James Elliott,Catherine Bell,John M. Jackson,Patrick Labyorteux,Larry Pointdexter,Gary Collins,Randolph Mantooth u.a.

Produzenten: Donald P. Bellisario,R$. Scott Gemmill,Kamera: Hugo P. Cortina,Produktionsleitung: Jim Wetherill

Inhalt: Ein Militärhubschrauber stürzt über der Wüste ab.Nur ein einziger von der Besatzung überlebt.Laut seiner Aussage wurden sie von einem unbekannten Flugobjekt angegriffen.

Randy´s Rolle: Nach Walker hier eine weitere sehr markante Rolle für Randy.Colonel Ron Barrett ist ein bärbeissiger alter Marine,der den Leuten von J.A.G. genüsslich das Leben schwer macht.Seine Performance erinnert mich etwas an Jack Nicholson in `Eine Frage der Ehre´.Eine absolut sehenswerte Leistung.Ausserdem darf Randy einige ziemlich deftige Schimpfworte loswerden.Genialer und einmaliger Auftritt.

Bewertung: Randy als tougher Soldat scheint auf den ersten Moment eine merkwürdige Rollenwahl zu sein.Aber wenn man ihn dann sieht und hört,scheint er wie für die Rolle gemacht.Die Chemie zwichen Randy,David James Elliott und Patrick Labyorteaux stimmt und sorgt so für einige gute Szenen.Die Episode selbst ist stellenweise langatmig und auch leider langweilig.Etwas zuviel Pathos und Soap Elemente machen die Serie für mich uninteressant.

Links:

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0613288/

Die offizielle J.A.G. Site: http://www.cbs.com/primetime/jag/

 Randy macht auch als Marine eine gute Figur: JAG

 

Diagnosis Murder: Malibu Fire ( Diagnose: Mord: Feuer in Malibu ) USA 1997  Regie: Christian I. Nyby,II.  Drehbuch: Wayne Berwick,Gerry Conway 

US-Erstaufführung: 2. Oktober 1997

Darsteller: Dick Van Dyke,Barry Van Dyke,Victoria Rowell,Charlie Schlatter,Randolph Mantooth,Robert Fuller,Jennifer Rachel Tighe u.a.

Produzenten: Dick Van Dyke,William Rabkin,Fred Silverman,Lee Goldberg,J. Larry Carroll,Gerry Conway,Kamera: Frank Thackery,Schnitt: Tom Pryor,Ausstattung: Paul Staheli,Set Dekorationen: Cecilia Rodarte,Produktionsleitung: Donald L. Gold,Regieassistenten: James Nosella,Glen Sanford,Musik: Dick DeBenedictis,Casting: Victoria Burrows

Inhalt: Ein Feuerteufel setzt den Wald in der Nähe von Malibu in Brand.Die Feuerwehr versucht alles um das Feuer zu löschen.Der Umweltaktivist Jerry Grayle kommt ums leben.Doch war es ein Unfall oder Mord? Doctor Sloane und sein Team ermittelt.

Randy´s Rolle: Randy spielt die Rolle des Bill Tremont.Er ist der Bürgermeister des kleinen Städtchens,in dem das Feuer ausbricht,und Mitglied der freiwilligen Feuerwehr.Zusammen mit dem Geschäftsmann Chris Newman ( Robert Fuller! ) versucht er eine Wohnsiedlung zu bauen.Der Umweltaktivist Jerry Gáyle und Tremont´s Tochter sind dagegen.

Bewertung: 1997 war ein grandioses Jahr für Randy und auch für seine Fans.Doch diese Episode ist absoluter Leckerbissen! Der steckt voller Anspielungen auf Notruf California.Es ist einfach ein Fest sich diese Episode anzusehen.Nach mehr als 20 Jahren endlich wieder Randy und Robert wieder gemeinsam auf dem Bildschirm zu sehen ist einfach unglaublich schön.Man hätte sich nur für Bob einen grösseren Part gewünscht.Nicht nur für NC Fans ein Hit auch normale Krimifreunde wird diese hervorragende Episode begeistern. Daumen hoch!!!!!!!!!!!!

Besonderes: Hier sind die gesammelten Referenzen zu Emergency! : Randy ist bei der Feuerwehr.Sein Feuerwehrauto besitzt die Nummer 51! Robert Fuller spielt ebenfalls in dieser Episode mit! Der Regisseur Christian I. Nyby II und Kameramann Frank Thackery arbeiteten mehrere Jahre bei NC! Jennifer Tighe ist die Tochter von niemand anderem als Kevin Tighe!

Links:

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0559205/

 Randy als Bürgermeister in DIAGNOSE: MORD

 

Baywatch: Dead of Summer ( Baywatch-Die Rettungsschwimmer von Malibu: Ein teuflischer Plan ) USA 1992  Regie: Cliff Bole  Drehbuch: Terry Erwin  

US-Erstaufführung: 23. November 1992

Darsteller: David Hasselhoff,Pamela Anderson,Nicole Eggert,David Charvet,Alexandra Paul,Greg Alan Williams,Richard Jaeckel,Don Stroud,Randolph Mantooth u.a.

Produzenten: Gregory J. Bonann,Douglas Schwartz,David Hasselhoff,Kamera: James Pergola,Schnitt: George W. Brooks,David Latham,Ausstattung: Robert Henderson,Set Dekorationen: Gary Moreno,Produktionsleitung: Paul Cajero,Regieassistent: Marty Eli Schwartz,Second Unit Regie: Gregory J. Barnett,Casting: Susan Glickman,Fern Orenstein

Inhalt: Senator Dickson möchte auf dem Pier von L.A. eine Rede anlässlich des Umweltschutzes halten.Der Verbrecher Zane ( Don Stroud ) möchte das verhindern.Dickson schickte seinen Bruder in die Gaskammer.Jetzt ist der Zeitpunkt der Rache gekommen.

Randy´s Rolle: Mantooth spielt die Rolle des FBI Agenten Sam Dietz.Er soll den Senator auf der Veranstaltung beschützen.

Bewertung: Entweder man mag Baywatch oder man hasst es.Ich finde es ganz unterhaltsam und ich mag David Hasselhoff.Besonders diese Folge ist gelungen.Sie ist spannend,witzig und hat gute Musik zu bieten...und natürlich Randy Mantooth.Sieben Jahre nach Terror at London Bridge spielte er wieder mit Hasselhoff und wieder ist ihre Chemie zu spüren,Diesmal verstehen sich die beiden nicht so gut,denn beide versuchen den Chef zu spielen.Einziger Wehrmutstropfen: Nach einiger Zeit verschwindet er einfach.Den Showdown bestreiten Buchannon ( Hasselhoff ) und Garner ( Greg Alan Williams ) alleine.Nett währe es gewesen Randy am Schluss der Episode nochmal zu sehen.Trotzdem eine nette Performance von Randy.

Besonderes: Cliff Bole führte bei 2 Episoden von Notruf Calífornia Regie ( Family Ties,Not Available ).

Links:

Internet Movie Database; http://german.imdb.com/title/tt0394190/

Baywatch Staffel 3 inklusive Episode mit Randy gibt´s hier zu kaufen: http://www.amazon.de/Baywatch-Die-komplette-Staffel-DVDs/dp/B000FTJ2BO/ref=sr_1_1/028-7751529-1266918?ie=UTF8&s=dvd&qid=1184028297&sr=1-1

 Randy in BAYWATCH

 

CBS Schoolbreak Special: Please God,I´m Only Seventeen ( derzeit kein dt. Titel ) USA 1992  Regie: Strathford Hamilton  Drehbuch; Richard John David,Peter Z. Orton 

US-Erstaufführung: 24. März 1992

Darsteller: Randolph Mantooth,Talia Shire,Roxana Zal,Stan Kirsch,Michael Landes u.a.

Produzenten: George McQuilkin,Dolores Morris,Richard John David,Nicky Noxon,Kamera: Hanania Baer,Schnitt: Barbara Kaplan,Musik: Greg De Belles

Inhalt: Der Schüler Michael fährt betrunken mit dem Wagen seiner Mutter.Dadurch verursacht er einen Verkehrsunfall.Nun kämpft er in der Notaufnahme um sein Leben.

Randy´s Rolle: Randy spielt die Rolle des Vaters von Michael Leland.

Bewertung: Die Episode wird aus der Sicht des jungen Michael erzählt.Sehr beklemmend wird geschildert,wie der junge Mann den Unfall überlebt und nun im Krankenhaus um sein Leben kämpft.Das Moralstück soll Jugendliche aufklären, über falsche Fahrverhalten und seine Folgen.Daneben wird die Familie ziemlich kurzweilig und interessant vorgestellt.Randy bekommt leider nur wenig Gelegenheit sein schauspielerisches können zu zeigen,da der Fokus auf den Kindern der Familie liegt.Trotzdem macht er als vielbeschäftigter Famielenvater eine gute Figur!

Besonderes: Bei dem CBS Schoolbreak Special handelt es sich um eine Anthologie Serie,in der jeder Episode eine neue Geschichte mit neuen Charakteren erzählt wird.Regisseur Strathford Hamilton wurde für seine Regieleistung mit dem Emmy nominiert.

Links: Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0171627/

 

Randy als Michael´s Vater in Please God I´m Only 17

 

MacGyver: The Prometheus Syndrome ( MacGyver: Der Feuerteufel ) USA 1991   Regie: William Gereghty  Drehbuch: Robert Sherman 

US-Erstaufführung: 7. Oktober 1991

Darsteller: Richard Dean Anderson,Dana Elcar,Dann Florek,Jeanette Goldstein,Jack McGee,Randolph Mantooth,Eric Close u.a.

Produzenten: Stephen Downing,John Rich,Henry Winkler,Kamera: Jack Whitman,Schnitt: Ron Brinkowski,Ausstattung: Robert J. Bacon,Set Dekorationen: Charles Pierce,Produktionsleitung: David Menteer,Regieassistenten: Robert Villar,Tomaz Remec,Musik: Dennis McCarthy,Casting: Mark Tillman,Spezialeffekte: Henry Millar,Kreative Beratung: Rick Mittleman

Inhalt: Ein Feuerteufel brennt mehrere Häuser in der Stadt nieder.Bei einem Brand kommt sogar ein Mensch um´s Leben.Der Brandinspektor Earl Stringer bittet seinen Freund MacGyver um Hilfe.

Randy´s Rolle: Er spielt den Brandinspektor Earl Stringer.

Bewertung: Es macht einfach immer Spass Randy als Feuerwehrmann zu sehen.In seinen wenigen Szenen zeigt er wieder eine unglaubliche Präsenz.Die Szenen am Anfang zusammen mit seiner Kollegin Jeanette Goldstein sind richtig gut und die beiden spielen hervorragend miteinander.Leider stirbt Randy recht früh bei einer Explosion.Bemerkenswert ist das Randy hier seinen Stunt selbst durchführte! Ansonsten ist Der Feuerteufel eine spannende Episode geworden,nur nach meinem Geschmack errät man den Täter zu schnell.

Links

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0638790/

 Randy in MacGyver

 

China Beach: 100 Klicks Out ( China Beach-Frauen am Rande des Abgrunds: Die letzte Chance ) USA 1991  Regie: Mimi Leder  Drehbuch: Susan Rhinehart 

US-Erstaufführung: 11. Juni 1991

Darsteller: Marg Helgenberger,Dana Delany,Jeff Kober,Jesse Borrego,Randolph Mantooth u.a.

Produzenten: John Sacret Young,William Broyles Jr.,John Wells,Kamera: Richard Thorpe,Schnitt: Erwin Dumbille,Ausstattung: Joe Wood,Kostüme: Paul Lynn Katz,Produktionsleitung: Paul Marks,Regieassistenten: Janet G. Knudtsen,Marc S. Glick,Musik: John Rubinstein,Titelmusik: Diana Ross,Casting: John Levey

Inhalt: Frühjahr 1975: Saigon liegt vor der Kapitulation.K.C. muss ihre Tochter Karen bei ihrer vietnamesichen Pflegemutter abholen.Der Vietnam Veteran Hector ( Jesse Borrego ) misshandelt seinen Sohn,das kann McMurphey ( Dana Delaney ) nicht mitansehen.

Randy´s Rolle: Randy spielt die Rolle des Barbesitzers Joaquin.

Bewertung: Hier in China Beach ergab sich eine völlig neue Rolle für Randy.Als mexikanischer Barbesitzer der sich als Indianer ausgibt überzeugt Randy voll und ganz.Die Szenen zusammen mit Dana Delaney am Schluss auf dem Wohnwagen sind sehr berührend und von beiden wundervoll gespielt.Man hätte in späteren Episoden gerne noch mehr von ihm gesehen,aber die Serie wurde kurz danach abgesetzt,

Besonderes: Nachdem er kurz zuvor in Under Cover mitwirkte,engagierten ihn die Produzenten gleich auch für ihre andere Serie China Beach.

Links:

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0540579/

 Randy als Barbesitzer in CHINA BEACH

 

Under Cover: Sacrifices ( derzeit kein dt. Titel ) USA 1991   Regie: Michael Fresco  Drehbuch: Thania St. James 

US-Erstaufführung:  12. Januar 1991

Darsteller: Anthony John Denison,Linda Purl,John Rhys Davies,G.W. Bailey,Kasi Lemmons,Randolph Mantooth u.a.

Inhalt: Geheimagenten der USA reisen nach Kuwaiit um eine mögliche Irakinvasion zu stoppen.Als sie dort ankommen ist die Invasion schom im Gange.Einer der Agenten wird gefangen genommen und ringt mit dem Tod.

Randy´s Rolle: Randy spielt die Rolle des Söldners Bing Tupper der in der Wüste von Kuwaiit lebt.Er hilft den Agenten bei ihrer geheimen Mission.Bing behauptet der uneheliche Sohn von Bing Crosby zu sein! Er läuft auch ständig im Bing Crosby Look herum.Hier zeigt sich das Randy nach Notruf California unbedingt versuchte von seinem Image als Held zu lösen.Seine Rolle ist etwas neurotisch und verrückt.Nie hat Randy so eine Rolle vorher oder nachher wieder gespielt.Ein echtes Highlight.Besonders bemerkenswert ist das er hier sogar einen Pferdeschwanz trägt!

Bewertung: Hervorragende Agentenserie der leider auch kein grosser Erfolg beschieden war.Nach wenigen Episoden abgesetzt,konnte die Serie nie ihr volles Potenzial zeigen.Getragen von guten Darstellern und Drehbüchern ist die Serie sehr unterhaltsam.Während der Dreharbeiten zogen wirklich Truppen in Kuwaiit ein und kann auch ein Grund der Absetzung sein.Die Autoren nahmen der Wirklichkeit einiges vorweg.

Links:

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0774008/

 

 

L.A. Law: The Princess and the Pee ( L.A. Law-Staranwälte,Tricks,Prozesse: Vater werden ist so schwer ) USA 1988  Regie: Sam Weisman  Drehbuch: William M. Finkelstein  

US-Erstaufführung:  8. Dezember 1988

Darsteller: Harry Hamlin,Susan Dey,Richard Dysart,Alan Rachins,Jimmy Smith,Blair Underwood,Larry Drake,Corbin Bernsen,Randolph Mantooth u.a.

Inhalt: Ann und Stuart setzen alles daran ein Kind zu bekommen.Douglas leidet unter der Trennung von seiner Ehefrau.Abby versucht mit den Todesschüssen fertig zu werden.Kuzak ( Harry Hamlin ) vertritt den Autohändler Tecowsky gegen den angeblichen Anwalt Mathers.

Randy´s Rolle: Randy spielt den beschuldigten Autoverkäufer Gil Tecowsky.

Bewertung: Randy bekommt leider nicht die Chance die vorhandenen Ecken und Kanten seines Charakters,auszuspielen.Mehr verkommt er zu einem Statisten,der nur kurz im Zeugenstand die Möglichkeit bekommt etwas zu zeigen.Schade! Ebenfalls besonders nervig die völlig unpassende Synchronstimme die fast noch schlimmer ist als die von Leute von der Shiloh Ranch.  Ansonsten eine eher langweilige Episode der endlosen Anwalts-Soap.

Links:

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0624140/

 Randy verteidigt sich im Zeugenstand von L.A. LAW

 

This Is the Life: Titel der Episode unbekannt ( derzeit kein dt. Titel ) USA 1987  Darsteller: Randolph Mantooth u.a.

Inhalt: 30 minütige Antholgieshow mit religiös orientierten Geschichten.Leider sind mir keine weiteren Informationen über den Inhalt der Episode bekannt.

Randy´s Rolle: Es ist mir nicht bekannt was Randy in dieser Episode spielt.

Bewertung: Entfällt da ich diese Episode bisher noch nicht gesehen habe..( Wer diese Episode mit Randy auf VHS oder DVD hat meldet sich bitte bei mir.Ich suche dringend eine Kopie! )

Links: Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0236930/

 

The Fall Guy: The Lucky Stiff ( Ein Colt für alle Fälle: Der Millionentreffer ) USA 1986  Regie: Georg Fenady  Drehbuch: Thomas G. Edwards,Bruce Kalish,David Garber 

US-Erstaufführung: 7. Februar 1986

Darsteller: Lee Majors,Doug Barr,Heather Thomas,Randy Mantooth,Robert Fuller u.a.

Inhalt: Kopfgeldjäger Colt Seavers ( Lee Majors ) soll den flüchtigen Betrüger Jerry Andrews ( Randy ) zurück ins Gefängnis bringen.Dieser hat inzwichen den Gangster Watson ( Robert Fuller ) darum gebeten,ihn umzubringen.Seine Ehefrau ( Rebecca Balding ) soll dadurch das Geld aus seiner Lebensversicherung bekommen.Doch Jerry gewinnt im Lotto mehrere Millionen und sieht dadurch Licht am Ende des Tunnels.Nun sieht Seavers und Watson hinter ihm her.

Randy´s Rolle: Randy spielt die Rolle des flüchtigen Betrügers Jerry Andrews.

Bewertung: Ein Fest für alle Notruf California Fans.10 Jahre nach Ende der Serie trafen sich Randy und Robert wieder und spielten in dieser tollen Episode mit.Es ist einfach Magie zu spüren,wenn die beiden zusammen auf dem Bildschirm erscheinen und sich gegenseitig die Karten zuspielen.Weitere 10 Jahre später spielten die beiden wieder zusammen in Diagnose: Mord.Ansonsten eine sehr gute Folge mit viel Humor und Action.Alle Darsteller sind sichtlich mit Spass bei der Sache.Daumen hoch!!!!!!!

Besonderes: Regie führte der Notruf California Veteran Georg Fenady.Der letzte von Randy´s Auftritten in Ein Colt für alle Fälle von insgesamt drei Episoden.

Links:

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0576193/

  Randy als glückloser Millionengewinner: THE FALL GUY

 

True Confessions : Titel der Episode unbekannt ( derzeit kein dt. Titel ) USA 1986  Darsteller: Bill Bixby,Randolph Mantooth u.a.

Inhalt: Bei True Confessions handelt es sich um eine Anthologieserie die jede Woche wahre Schicksale von Menschen präsentiert.Bill Bixby führt durch die Sendung.Ein Polizist verprügelt seine Frau.Aus Notwehr erschiesst sie ihren Mann.

Randy´s Rolle: Randy spielt den Polizisten der seine Frau misshandelt.

Bewertung: Entfällt da ich diese Episode bisher nicht gesehen.( Wer diese Episode mit Randy auf VHS oder DVD hat meldet sich bitte bei mir.Ich suche dringend eine Kopie! )

Links: Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0187670/

 

Murder,She Wrote: Murder Digs Deep ( Mord ist Ihr Hobby: Der Fluch des Goldes ) USA 1985  Regie: Philip Leacock  Drehbuch: Mary Ann Kasica,Michael Scheff 

US-Erstaufführung:  29. Dezember 1985

Darsteller: Angela Lansbury,William Windom,Robert Vaughn,George Grizzard,Connie Stevens,Randy Mantooth u.a.

Produzenten: Peter S. Fischer,Robert F. O´Neill,Kamera: Dennis Dalzell,Schnitt: Michael J. Lynch,Produktionsleitung: John C. Chulay,Regieassistenten; Kevin G. Cremin,Allen DiGioia,Ausstattung: Leslie Parsons,Set Dekorationen: Fred S. Winston,Kostüme: Al Lehman,Musik: Richard Markowitz,Casting: Ron Stephenson,Ton: Tim Cooney

Inhalt: Die Kriminalautorin Jessica Fletcher ( Angela Lansbury ) wird von ihrem Freund Seth ( William Windom ) zu einer Ausgrabung eingeladen.In der Wüste soll eine indianische Siedlung ausgegraben werden.Jessica will dort Inspirationen für ein neues Buch sammeln.Doch an der Ausgrabungsstelle gehen mysteriöse Dinge vor sich.Plötzlich gibt es sogar einen Todesfall.

Randy´s Rolle: Randy spielt den mysteriösen Indianer Raymond Two Crows.Randy spielt diesen zwielichtigen Charakter hervorragend,hat aber leider nur sehr wenige Szenen in dieser Folge.Dazu kommt noch das er in der Episode getötet wird.

Bewertung: Auf jeden Fall eine sehr interessante Rolle für Randy,die mehr Tiefe verdient hätte.So darf er nur ein paar mytseriöse Dialoge von sich geben und als Stichwortgeber dienen.Die Episode selbst ist eine spannende Whodunit Geschichte im Stil von Agatha Christie.Hervorragende Darsteller und eine gute Geschichte ergeben eine unterhaltsame Fernsehstunde.

Links:

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0653560/

 Randy in MURDER SHE WROTE

 

Scene of the Crime: The Memory Game ( derzeit kein dt. Titel ) USA 1985  Darsteller: Orson Welles,Randolph Mantooth u.a.

Inhalt: Anthologie Krimiserie die von niemand anderem, als dem grossen Orson Welles präsentiert wird.Leider ist mir nichts über den Inhalt dieser Episode bekannt.

Randy´s Rolle: Es ist mir leider nicht bekannt was Randy in dieser Episode spielt.

Bewertung: Entfällt da ich diese Episode bisher nicht gesehen habe.( Wer diese Episode mit Randy auf VHS oder DVD hat meldet sich bitte bei mir.Ich suche dringend eine Kopie! )

Links: Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0088600/

 

 

The Fall Guy: The Winner ( derzeit kein dt. Titel ) USA 1984  Regie: Ray Austin  Drehbuch: Sam Egan,Lou Shaw 

US-Erstaufführung: 19. Dezember 1984

Darsteller: Lee Majors,Heather Thomas,Doug Barr,Randolph Mantooth,Richard Lynch,Dennis Cole,Lou Ferrigno u.a.

Produzent: Lee Majors,Kamera: Ben Colman,Schnitt: Harvey E. Stembler,Ausstattung: Bill Camden,Set Dekorationen: Steve Potter,Produktionsleitung; James M. Walters,Jr.,Regieassistenten: Frank Crawford,Maggie Parker,Leigh Webb,Second Unit Regie: Mickey Gilbert

Inhalt: Während der Behinderten Olympiade Special Olympics kommt es zu Problemen.Der geistig behinderte Jason beobachtet wie zwei Gangster einen Mann umbringen.Nun versuchen sie den Zeugen zum Schweigen zu bringen.Der Kopfgeldjäger Colt Seavers ( Lee Majors ) und seine Freunde müssen eingreifen.

Randy´s Rolle: Randolph spielt die Rolle des Mr. Veckler

Bewertung: Randy spielt die Rolle des Verbrechers gewohnt gut.Doch leider lässt ihn das Drehbuch einfach im Stich.Er hat kaum Text und wenig zu tun in dieser Episode.Als Gangster der hinter einem kleinen behinderten Jungen her ist,will Randy mir einfach nicht gefallen.Sein Partner ist der blasse Dennis Cole.Leider hat er mehr Text und Szenen bekommen-Gott weiss warum. Cole kann Randy nicht das Wasser reichen.Abschliessend muss ich sagen das diese Episode mir noch weniger gefällt als Alptraum.

Besonderes: Randy´s zweiter Auftritt von insgesamt dreien in Ein Colt für alle Fälle.

Links: Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0576202/

 

Dallas: Jamie ( Dallas: Die geheimnisvolle Fremde ) USA 1984  Regie: Nicholas Havinga  Drehbuch: David Paulsen 

US-Erstaufführung: 19. Oktober 1984

Darsteller: Larry Hagman,Patrick Duffy,Linda Gray,Victoria Principal,Ken Kercheval,Barbara Bel Geddes,Morgan Brittany,Randolph Mantooth u.a.

Produzent: Leonard Katzman,Kamera: Robert Caramico,Schnitt: Fred W. Berger,Ausstattung: Kim Swados,Produktionsleitung: Wayne A. Farlow,Regieassistenten: Fred Stromsoe,Frank Katzman,Casting: Irene Moriano,Produktionsüberwachung: Mitch Ackerman

Inhalt: Das Attentat auf Bobby ( Patrick Duffy ) durch Katleen ( Morgan Brittany ) kann in letzer Sekunde verhindert werden.Eine junge unbekannte Frau trifft auf der Southfork Ranch ein und behauptet eine Tochter von Jock´s Bruder Jason zu sein.

Randy´s Rolle: Randy spielt den arroganten texanischen Geschäftsmann Joe Don Ford.Cliff Barnes stellt ihn seiner Schwester Pamela ( Victoria Principal ) vor,die sich gerade von Bobby getrennt hat.Randy spielt die Rolle wundervoll ironisch und hat sich im Original einen geilen texanischen Akzent angeeignet.

Bewertung:  Leider war das sein einziger Auftritt in Dallas,ein Wiedersehen währe natürlich schön gewesen.Wie schon gesagt Randy spielt seine Rolle wirklich toll und den Akzent muss man gehört haben.Leider hat er nur sehr wenige Szenen und wird am Schluss von Patrick Duffy in den Pool gestossen.Die Episode selbst ist wahrscheinlich nur für wahre Dallas Fans spannend,der Rest wird sich wahrscheinlich langweilen.

Besonderes: Demnächst erscheint die achte Staffel ( inklusive dieser Episode ) hier in Deutschland auf DVD.Season 7 wurde gerade veröffentlicht.Randy und Linda Gray spielten bereits in Notruf California zusammen.Dort war sie in 2 Episoden als Gaststar dabei ( That Time of Year,The Steel Inferno ).

Links:

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0553339/

 Randy hat in DALLAS gut lachen!

 

The Fall Guy: To the Finish ( Ein Colt für alle Fälle: Alptraum ) USA 1983  Regie: Daniel Haller  Drehbuch: Deborah Dean Davies,Ron Friedman 

US-Erstaufführung: 7. Dezember 1983

Darsteller: Lee Majors,Doug Barr,Heather Thomas,Markie Post,David Carradine,Randolph Mantooth,Guy Stockwell,Will Nye u.a.

Inhalt: Colt Seavers ( Lee Majors ) und sein Freund der Rennfahrer Pat ( David Carradine ) wollen an einem Rennen teilnehmen.Sie wollen bei dem Rennen einen völlig neuen Prototyp von Rennwagen benutzen.Der Geschäftsmann Fargo ( Guy Stockwell ) möchte den Wagen unbedingt haben und selbst damit am Rennen teilnehmen.

Randy´s Rolle: Randy spielt die Rolle des Larry Davis.Davis ist der `Anwalt´ von Fargo und versucht Seavers und Pat den Wagen abzukaufen.Was sich mehr als schwierig herausstellt.

Bewertung: Nach der Vega$ Episode Nur weibliche Kundschaft gefällt mir diese Episode von Randy am wenigsten.Randy als tumben Berufsschläger,der sich als Anwalt ausgibt,zu besetzen ist einfach schrecklich.Die Rolle passt einfach nicht zu ihm und Randy weiss nicht wirklich was daraus zu machen.Die Rolle von David Carradine hätte viel besser zu ihm gepasst.Dafür darf er wenigstens häufiger Carradine und Majors hier eine runter hauen.Die Episode selbst ist ebenfalls kein Highlight.Die Story ist ziemlich ausgelutscht und klischeelastig.Die Action ist auch ziemlich verschnarcht.Nur die witzigen Wortgefechte zwichen Majors und Carradine halten etwas bei Laune.

Besonderes: Der erste von ingesamt drei Auftritten in Ein Colt für alle Fälle.

Links:

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0576204/

 

 Insight: The Sixth Day ( Nachdenkliche Geschichten: Episodentitel unbekannt ) USA 1981  Regie: Richard C. Bennett    Drehbuch: Lan O´Kan

US-Erstaufführung: 1. November 1981

Darsteller. Randolph Mantooth,Keenan Wynn,Marty Feldman James Callahan

Produzenten: Michael Rhodes,Terry Sweeney,Ellwood Kieser,Marina Angelina,Ausstattung: C. Murawski,Set Dekorationen: Dahl Delu,Kostüme: Susan Lilly,,Schnitt: Millie Paul,Regieassistent: Vin Di Bona,Bühnenleitung: Nikki Copparelli,Musik: Chris Stone,Produktionsüberwachung: Glenna J. Huffman,Casting: Jane Murray

Inhalt: Bei Insight handelt es sich um eine religiöse Anthologieserie. Die Episode handelt von den ersten Tagen die Adam alleine auf der Erde wandelt.

Randy´s Rolle: Randy spielt Adam,den ersten Menschen der Welt.Eine unglaublich faszinierende Rolle.

Bewertung: Randy spielt Adam als unschuldige,naive Person der erst dabei ist,die Welt zu entdecken.Randy spielt unglaublich rührend fast kindlisch.Die Szenen in denen Adam sich um eine kleine,kranke Katze kümmert,rühren einen fast zu Tränen.Keenan Wynn als weisshariger Gott, Marty Feldman als kauziger Engel und James Callahan als unheimlicher Grey ergänzen Randy perfekt. Hier wird mit einfachen Mitteln eine biblische Botschaft erzählt.Ohne den erhobenen Zeigefinger eines Wort am Sonntag, werden dem Zuschauer Werte vermittelt. Ich finde die Episode sehr gelungen und die halbe Stunde ist sehr kurzweilig.Ich hätte gerne noch mehr gesehen,zum Beispiel die Erschaffung von Eva. Man merkt das Randy und Regisseur Bennett bereits zusammen gearbeitet haben.Bennett weiss Randy gekonnt zu inszenieren. Ein seltenes Highlight für jeden Randy Fan.

Besonderes: Es liefen anfang der 90er einige Episoden dieser Serie sporadisch im öffentlich rechtlichen Fernsehen.Leider gibt es keine genaue Episodenangaben.Leider kann ich deshalb nicht sagen,ob diese Episode nun hier in Deutschland lief oder nicht. Regisseur Richard C. Bennett drehte bereits mit Randy 2 Episoden von Notruf California ( Der Starfotograf,The Exam ).  In den USA gibt es diverse Insight Folgen,bei einer kirschlichen Gemeinde,auf Video zu kaufen.

Links:

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt1019653/

 Randy als Adam in INSIGHT

 

Vega$: The French Twist ( Vega$: Nur weibliche Kundschaft ) USA 1981  Regie: Charlie Picerni  Drehbuch: Anne Collins 

US-Erstaufführung: 6. Mai 1981

Darsteller: Robert Urich,Bart Braverman,Phyllis Davis,Greg Morris,Randolph Mantooth,Edd Byrnes,Lloyd Bochner,Louis Jourdan u.a.

Inhalt: Privatdetektiv Rimbaud taucht überraschend in Vegas auf, um eine gewisse Monique im Auftrag ihres Manns zu beschatten. Sie trifft sich dort mit ihrem Geliebten - dem Callboy Todd Peterson. Dieser wird von Alexander Waverly erpresst, der die illegale Beschäftigung männlicher Prostituierter ausnützt. Da Todd sich weigert zu zahlen, baut Waverly eine Bombe in sein Auto, der aber leider Monique zum Opfer fällt. Dan schleust nun Bea in den Callboy-Club ein, um den Täter zu fassen ... 

Randy´s Rolle: Randy spielt die Rolle des Todd Peterson.Peterson arbeitet in einem Fitnessclub und ist dort speziell für die weibliche Kundschaft zuständig :)

Bewertung: Von allen Rollen die Randy bisher gespielt hat,ist diese die schlechteste.Ich weiss nicht wer auf die Idee kam Randy als männliche Prostituierte zu besetzen.Ich finde die Vorstellung einfach schrecklich.Randy ist hier einfach fehlbesetzt.Ähnlich wie später in Ein Colt für alle Fälle: Alptraum kann Randy nicht viel mit der Rolle anfangen.Die Episode selbst ist recht spannend und witzig.

Besonderes: Randy traf hier auf einige bekannte Gesichter aus Notruf California Zeiten.Regisseur Picerni war in mehreren Episoden als Stuntman tätig und Lloyd Bochner spielte in der Episode Auf eigene Faust die Rolle des Dr. Sunderland.Beide trafen sich bereits einige Jahre früher schon in Kampfstern Galactica wieder. Randy wird als Special Guest Star aufgeführt.

Links:

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0739203/

 Randy in VEGA$

 

Fantasy Island: Delphine/The Unkillable ( Fantasy Island: Der Tod hat keine Macht ) USA 1981  Regie: Cliff Bole  Drehbuch: Larry Forrester,Stephen Lord 

US-Erstaufführung: 11. April 1981

Darsteller: Ricardo Montalban,Hervé Villacheze,Randolph Mantooth,Annette Funicello,Alex Cord,Don Galloway u.a.

Produzenten: Leonard Goldberg,Aaron Spelling,Kamera: Cliff D. Ralke,Schnitt: William B. Stich,Ausstattung: Ross Bellah,David Marshall,Set Dekorationen: Audrey Blasdell Goddard,Regieassistenten: Robert M. Beche,Regieassistenten: Wallace Van Allen,Robert M. Ralsky

Inhalt: Der Forscher Paul Todd sucht auf der Insel von Mr. Roarke ( Ricardo Montalban ) nach einem geheimnisvollen Wesen aus der Urzeit.In einem Vulkan auf der Insel wird er fündig.Die Zauberin Delphine möchte auf Fantasy Island heiraten,ihre magischen Fähigkeiten kommen ihr aber in die Quere.

Randy´s Rolle: Randy spielt die Rolle des Wissenschaftlers Dr. Paul Todd.

Bewertung: Er hat hier eine interessante Rolle als zerstreuter Professor.Zusammen mit seinen Co Stars Funicello und Cord ergibt sich eine tolle Chemie.Leider ist die Episode etwas trashig geraten.Das Aussehen des Wesens aus der Urzeit sieht schon sehr nach Karnevalskostüm aus.Leider ist die Episode auch nicht besonders spannend oder amüsant. Gediegene Fernsehunterhaltung für die ganze Familie.

Besonderes: 4 Jahre nach Notruf California arbeiteten Randy und Regisseur Cliff Bole wieder zusammen.Beide sollten sich einige Jähre später auch bei Baywatch wieder sehen.

Links:

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0577725/

 FANTASY ISLAND mit Randy

 

Aloah Paradise: The Star/Fran´s Worst Friend/The Trouble with Chester ( derzeit kein dt. Titel ) USA 1981  Regie: Herbert Kenwith,Randolph Mantooth  Drehbuch: Michael Norell 

US-Erstaufführung: 4. März 1981

Darsteller: Debbie Reynolds,Bill Daily,Stephen Shortridge,Mokihana,Pat Klous,Randolph Mantooth,Lisa Hartman u.a.

Inhalt: Die Ehefrau eines bekannten Hollywoodstars bringt ihren Mann auf die wunderschöne Hawaii Insel.Es ist der letzte Wunsch,des sterbenskranken Mann,den Sonnenuntergang in Hawaii zu sehen.

Randy´s Rolle: Randy spielt einen Fernsehproduzenten der von einem Möchtegern Starlet verfolgt wird.

Bewertung: Entfällt da ich diese Episode bisher noch nicht gesehen habe..( Wer diese Episode mit Randy auf VHS oder DVD hat meldet sich bitte bei mir.Ich suche dringend eine Kopie! )

Besonderes: Niemand geringeres als Michael Norell ( Capt. Stanley in Notruf California ) produzierte und schrieb diese Episode.

Links: http://german.imdb.com/title/tt0510478/

 

Charlie´s Angels: Island Angels ( Drei Engel für Charlie: Der Killer im Club ) USA 1980  Regie: Don Chaffey  Drehbuch: Robert George,Robert I. Holt 

US-Erstaufführung: 14. Dezember 1980

Darsteller: Jaclyn Smith,Cheryl Ladd,Tanya Roberts,David Doyle,Richard Jaeckel,Randolph Mantooth,Barbi Benton,Lyle Waggoner u.a.

Inhalt: Ein gesuchter Auftragsmörder taucht in einem Singleclub in Hawaii unter falschem Namen unter.Er hat den Auftrag bekommen einen wichtigen Politiker zu töten.Die Detektive ( Smith,Ladd,Roberts,Doyle ) von Charlie Townsend´s Detektei sollen den Killer ausfindig machen.Dafür müssen sie sich in den Club einschleusen.

Randy´s Rolle: Er spielt die Rolle eines der vielen Mitglieder des Singleclubs.Als Doktor Mark Williams flüchtet er vor Beziehungproblemen nach Hawaii.

Bewertung: Randy´s Rolle in dieser Episode ist leider etwas klein geraten.Er hat nicht die Möglichkeit etwas aus seinem,zugegeben etwas flach geratenen Charakter,zu machen.Das Hauptaugenmerk liegt leider auf den sexy Detektivinnen.Die Episode selbst ist nicht wirklich langweilig aber auch nicht mörderisch spannend.Die Episode lebt von der wunderschönen Kulisse Hawaiis.Harmlose Krimikost aus dem Hause Aaron Spelling.

Besonderes: Randy Mantooth wird hier als Special Guest Star aufgeführt. ( Dafür ist seine Rolle aber leider etwas klein geraten )

Links:

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0539226/

  Randy als Mark Williams in CHARLIES ANGELS

 

Battlestar Galactica: Greetings from Earth Part 1/2 ( Kampfstern Galactica: Kontakte zur Erde ) USA 1979  Regie: Rod Holcomb  Drehbuch: Glen A. Larson 

US-Erstaufführung: 25. Februar 1979

Darsteller: Lorne Greene,Richard Hatch,Dirk Benedict,Anne Lockhart,Laurette Spang,George Murdock,Randolph Mantooth u.a.

Produzenten: Donald P. Bellisario,Glen A. Larson,David J. O Connell,Kamera: Ben Colman,Schnitt: Michael Berman,George R. Potter,Ausstattung: Bill Camden,James J. Murakami,Set Dekorationen: Sam Gross,Kostüme: Jean Pierre Dorleac,Regieassistenten: Phil Cook,Charles Watson Sanford,Produktionsleitung: Harker Wade,Ton: Earl N. Crain,Jr.,Casting: Patti Hayes

Inhalt: Apollo ( Richard Hatch ) und Starbuck ( Dirk Benedict ) finden während einer Patrouille ein Raumschiff.Es gibt kein Lebenszeichen an Bord,trotzdem nehmen es die beiden mit auf die Galactica.Dort stellt sich heraus das Personen einer fremden Welt in dem Raumschiff leben.Können sie vielleicht die Leute der Galactica zur gesuchten Erde führen?

Randy´s Rolle: Randy spielt die Rolle des Michael.Er ist zusammen mit seiner Freundin Sarah und ihren Kindern auf dem Weg zum Planeten Terra.Dort wollen sie ein neues Leben beginnen.

Bewertung: Randy ist grandios in der Rolle des misstrauischen Weltraumfahrers.Die Besorgnis die Michael für seine Familie und die Besatzung der Galactica hat,spielt er grandios.Er bringt wirklich Tiefe und eine gewisse Menschlichkeit in den farblosen Charakter.Es macht einfach Spass,Randy mal in einem ganz neuen Genre zu sehen.Im 2. Teil hat Randy aber die grössere Rolle,im 1. Teil ist er nur kurz zu sehen. Kontakte zur Erde ist eine gute und spannende Episode der wundervollen Galactica Serie.Einige Dinge wirken natürlich etwas altmodisch,ich nenne nur das Aussehen der Roboter,trotzdem sind die Special Effects ihrer Zeit vorraus.Ein  weiterer Pluspunkt der Serie ist,ist die tolle Besetzung.Richard Hatch,Dirk Benedict und die anderen ergeben ein wundervolles Ensemble,das ich seit Notruf California,selten gesehen habe.

Besonderes: Kontakte zur Erde lief in den USA sowohl als Zweiteiler als auch als Fernsehfilm.Aus dieser Episode sollte eigentlich eine eigene Serie mit Randy entstehen,daraus wurde aber leider nichts.Galactica stand gerade selbst vor Absetzung und so wurde die Idee eines Spin-Offs verworfen.Schade.Ich denke die Serie währe ganz toll geworden. In einer kleinen Rolle als Sanitäter ist Randy´s Bruder Donald zu sehen.Nach mehreren NC Episoden spielte Randy hier auch wieder mit Laurette Spang zusammen.2000 drehte Randy erneut mit George Murdock ( Dr. Salik ) den Film Time Share,auch Lloyd Bocher traff er einige Jahre später in Vega$ wieder. Auf der bei amazon.de erhältlichen DVD Box der Serie gibt es auch unter der Rubrik Bloopers einige Szenen mit Randy zu sehen,die schief gegangen sind.Für Fans sehr interessant!

Links:

 Randy als Michael in BATTLESTAR GALACTICA

 

The Love Boat:  Like Father, Like Son/Don't Push Me/Second Chance ( Love Boat: Wie der Vater,so der Sohn ) USA 1979  

US-Erstaufführung: 27. Januar 1979

Darsteller: Gavin MacLeod,Lauren Tewes,Bernie Kopell,Ted Lange,Fred Grandy,Randolph Mantooth,Robert Mandan,Cathy Lee Crosby,Roddy McDowall u.a.

Inhalt: Auf dem Luxusliner Pacific Princess geht es wieder Rund.Eine Menge Passagiere bringen ihre Probleme mit aufs Bott in den Urlaub.So auch Allan Billingsley der seine neue Freundin und seinen Vater mit nimmt,und feststellen muss,das sein Vater sich an seine Freundin ranmacht.Barkeeper Isaac ( Ted Lange ) kümmert sich um die vorbestrafte Stephanie Jackson ( Debbi Morgan ),sie soll auf dem Boot eine neue Chance bekommen.Das merkwürdige Ehepaar Berry ( Roddy McDowall,Tammy Grimes ) sorgt für einigen Wirbel an Bord.

Randy´s Rolle: Randy spielt die Rolle des Allan Billingsley.Dessen Vater sich an seine neue Errungenschaft heranmacht.

Bewertung: Hier kann Randy wieder richtig auftrumpfen.Er kann wieder alle Facetten seines Könnens präsentieren.Alle Emotionen sind vertreten von heiter über wütend bis traurig.Es ist einfach toll Randy bei seinem Spiel zuzusehen.Die Costars ( Mandan,Crosby ) verblassen etwas an seiner Seite.Die Episode selbst ist sehr amüsant und unterhaltsam.

Besonderes: Randy traf hier wieder auf Cathy Lee Crosby,die bereits in Notruf California ( Episode: Tödlicher Virus ) zu sehen war. Debbi Morgan sollte Randy Jahre später in Loving wieder treffen.

Links:

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0636702/

 Süss: Randy in LOVE BOAT

 

Vega$: Serve,Volley and Kill ( Vega$: Aufschlag-Bobby Howard ) USA 1978  Regie: Sutton Roley  Drehbuch: Norman Lessing 

US-Erstaufführung: 20. Dezember 1978

Darsteller: Robert Urich,Greg Morris,Phyllis Davis,Bart Braverman,Tony Curtis,Randolph Mantooth,Lynda Day George,Pamelyn Ferdin,Christopher George,Red Buttons,Judy Landers,Mamie Van Doren,Philip Abbott u.a.

Inhalt: Privatdetektiv Dan Tanna ( Robert Urich ) soll den Tennisprofi Bobby Howard beschützen.Dieser wird von mysteriösen Erpressern gezwungen,seine Matches zu verlieren.Das will er aber auf keinen Fall.Da Howard ein sehr schwieriger Zeitgenosse ist,stellt sich die Arbeit für Tanna als sehr schwierig heraus.

Randy´s Rolle: Mantooth spielt die Rolle des fiesen Tennismillionärs Bobby Howard.

Bewertung: Dieser Auftritt ist meilenweit von der Episode Nur weibliche Kundschaft entfernt,die Randy Jahre zwei Staffeln später,in Vega$ spielte.Die Rolle ist zuerst etwas gewöhnungsbedürftig,nach einer Zeit liegt man Randy zu Füssen.Er spielt die Rolle des Fieslings mit soviel Vervé und Charme,das man ihn einfach lieben muss.Er sagt was er denkt,und das macht ihn sympathisch.Er und Urich spielen sich die Bälle grandios gut zu.Einer der ersten `Bad Guy´ Rollen für Randy,für die er wie geschaffen ist.Abgesehen von Randy´s toller Performance,ist die Episode ebenfalls sehr gut.Die Geschichte ist durchgehend spannend und hervorragend inszeniert.Regisseur Sutton Roley sorgt für einen interessanten visuellen Stil mit vielen tollen Kameraperspektiven.Roley drehte bereits Serien wie Solo für O.N.K.E.L.,Kobra übernehmen Sie,Starsky und Hutch,Airwolf. Einer der besten Gastauftritte von Randy in einer anderen TV Show. Daumen hoch!

Links:

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0739228/

  

   Randy als TennisprofI Bobby Howard in VEGA$

 

Project U.F.O.: Sighting 4016-The Pipeline Incident ( derzeit kein dt. Titel ) USA 1978  Regie: Robert M. Leeds  Drehbucb: Andrew Burke 

US-Erstaufführung:  5. Oktober 1978

Darsteller: Edward Winter,Caskey Swaim  Darsteller: Randolph Mantooth,Cameron Mitchell,Brad Dexter,Dave Morick u.a.

Produzenten: Jack Webb,Robert Blees,William Coleman,Kamera: Harry L. Wolf,Schnitt: Charles McClelland,Regieassistenten: Murray Schwartz,Steven P. Saeta,Produktionsleitung: Mike Frankovich,Jr.,Ausstattung: Joseph R. Jennings,Set Dekorationen: Richard Friedman,Musik: Nelson Riddle,Carl Brandt,Spezialeffekte: William Stark,Brick Price,Raumschiffmodelle: Darryl Anka,Casting: Lane Allan

Inhalt: Die beiden Militärermittler Fitz und Ryan ( Winter,Swaim ) gehören zum geheimen Project Blue Book.Sie ermitteln in Fällen von mytseriösen Ufo Sichtungen.Ihr nächster Fall bringt sie nach Alaska,dort hat die Besatzung einer Transportmaschine,eine unglaubliche Begegnung gehabt.

Randy´s Rolle: Randy spielt die Rolle des Flugingineurs Tim Jenkins.Er meldet die Ufosichtung und stellt sich so gegen die restliche Crew.Sie wollen den Vorfall vertuschen.

Bewertung: Wieder eine völlig neue Art von Rolle für Randy.Als Pilot in Uniform macht er natürlich wieder eine gute Figur,aber auch schauspielerisch kanne er glänzen.Zusammen mit Altstar Cameron Mitchell ( The High Chaparral ) sorgt er für die schauspielerischen Highlights in der Folge.Der Rest der Besetzung,vor allem die Hauptdarsteller,agieren leider etwas hölzern.Ansonsten ist die Episode recht spannend und interessant.Die Effekte sind in Ordnung,können sich aber nicht mit Kampfstern Galactica messen.Die Serie erinnert an eine Mystery Ausgabe von Dragnet/Polizeibericht.Ebenfalls eine Serie von Notruf California Produzent Jack Webb.Project U.F.O. war leider seiner Zeit etwas Vorraus und hatte deshalb keinen grossen Erfolg beim US Publikum.

Besonderes: Produzent der Serie ist Jack Webb,der bereits Notruf California zum Leben erweckte.Caskey Swaim ( Lt. Fitz ) war auch einer der Sprecher für die NC Zeichentrickversion Emergency+4.Klein ist die Welt! Randy wird als Special Guest Star gelistet.

Links:

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0679849/

 Randy hat eine Begegnung der 3. Art in PROJECT UFO

 

Cos: Episode vom 10. Oktober 1976 ( derzeit kein dt. Titel ) USA 1976  Darsteller: Bill Cosby,Randolph Mantooth,Kevin Tighe u.a.

Inhalt: Eine wenig erfolgreiche Sketch Show moderiert von Bill Cosby ( Tennis,Schläger und Kanonen/Bill Cosby Show ).

Randy´s Rolle: Randy spielt in einem Sketch zusammen mit Kevin Tighe einen Postmann.Mehr weiss ich leider nicht.

Bewertung: Entfällt da ich diese Episode bisher noch nicht gesehen habe.( Wer diese Episode mit Randy auf VHS oder DVD hat meldet sich bitte bei mir.Ich suche dringend eine Kopie! )

Links: Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0546915/

 

 

Sierra: Urban Rangers ( Sierra: Kollegen aus der Stadt ) Regie: Roger Duchowny  Drehbuch: Michael Donovan

US-Erstaufführung: 21. November 1974

 USA 1974  Darsteller: James G. Richardson,Ernest Thompson,Susan Foster,Jack Hogan,Michael Warren,Randolph Mantooth,Kevin Tighe,Jack Lucarelli u.a.

Produzenten: Jack Webb,Robert A. Cinader,Bruce Johnson,Kamera: F. Bud Mautino,Schnitt: Bill Parker,Regieassistent: Larry Powell,Produktionsleitung: Joe Boston,Kostüme: Grady Hunt,Musik: Lee Holdridge,Titelmusik: John Denver,Ton: Seymour S. Klein,Schnittüberwachung: Richard Belding,Musiküberwachung: Hal Mooney,Tiertrainer: Ted Derby,Pat Derby,Bergsteiger Beratung: Wayne Merry,Recherche: Hannah L. Shearer

Inhalt: Die LA Rettungssanitäter DeSoto und Gage ( Mantooth,Tighe ) wollen in den Bergen Urlaub machen.Zusammen mit den Park Rangern müssen sie aber einen verletzten Bergsteiger retten.Dabei wird Roy schwer verletzt.Johnny und die Rangerin Julie bringen einen Bären ins Hochland,nachdem er einige Gäste belästigt hat.

Randy´s Rolle: Randy spielt die Rolle,die wir bereits alle kennen und lieben,des Feuerwehrmanns Johnny Gage.

Bewertung: Wow! Was für eine Folge.Johnny und Roy sind fast in jeder Szene zu sehen und stehlen den anderen Charakteren die Schau.Die Flirtversuche von Johnny mit einer Rangerin und einer Krankenschwester sind mit Geld nicht zu bezahlen.Pure Comedy Gold,wie die Amerikaner sagen würden.Ausserdem sehen wir unsere Helden beim zelten,klettern und bei der Bärenjagd. Hoffen wir das Sierra auch endlich mal wieder von einem deutschen Sender ausgestrahlt wird,denn diese Folge ist ein Muss für Notruf California Fans.

Besonderes: Sierra war als Spin off von Notruf California geplant,war aber leider nicht so erfolgreich,und wurde nach dieser Folge abgesetzt.Dabei sollte der Auftritt von Randy und Kevin der Serie aus den miesen Quten helfen.Daraus wurde leider nichts.Dabei war die Serie nicht schlecht,sie atmete den selben Geist wie NC.Sympathische Charaktere,nette und spannende Geschichte waren die Eigenschaften dieser vergessenen Serie.Produziert wurde sie von Jack Webb,Robert A. Cinader und Hannah Louise Shearer. James G. Richardson spielte einige Jahre später den Sanitäter Craig Brice in drei Episoden ( The Nuiance,Limelight,Rules of Order ) von NC mit und schrieb auch zwei Drehbücher.Leider starb er 1982 bei einem Skiunfall. Nach ihrem Auftritt in Adam-12 war das ihr zweiter und letzter Auftritt in einer anderen Serie. Nach Notruf California,CHiPs, und 240-Robert die beste Serie in diesem Genre.

Links: Bilder und Infos zur Episode: http://emergencyfans.com/episodes/sierra.htm

Deutscher Sierra Episodenführer: http://www.kabeleins.de/serien_shows/serienlexikon/ergebnisse/?serienid=4162&highlighttext=

Grossartige Sierra Fansite: http://www.tv-nostalgie.de/sierra.htm

James G. Richardson Fansite: http://members.aol.com/morrisjeff/codered/bricepg.html

Andere James G. Richardson Site: http://www.geocities.com/toddfe2002/brice.html

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0700330/

 Hinter den Kulissen von SIERRA mit dabei Kevin Tighe,James G. Richardson & Ernest Thompson

 

Owen Marshall,Counselar at Law: The Desertion of Keith Ryder ( Owen Marshall,Rechtsanwalt: Der Deserteur ) USA 1974  Regie: Harry Falk 

US-Erstaufführung: 30. März 1974

Darsteller: Arthur Hill,David Soul,Joan Darling,Randolph Mantooth,Jane Wyman,MacDonald Carey,Henry Jones;Dennis Patrick u.a.

Produzent: David Victor,Kamera: Harkness Smith,Schnitt: Howard Epstein,Ausstattung: Russell C. Forrest,Set Dekorationen: George Milo,Regieassistent: Thomas Foulkes,Produktionsleitung: Joe Boston,Ton: Don Sharpless,Musik: Elmer Bernstein,Schnittüberwachung: Richard Belding,Kostüme: Charles Waldo

Inhalt: Rechtsanwalt Marshall ( Arthur Hill ) muss den Sohn eines Freundes verteidigen.Keith Ryder ( Randy ) ist aus Vietnam desertiert,weil er das sinnlose Morden nicht ertragen konnte.Als er in seine Heimatstadt zurückkehrt,muss er sich gegen die Ablehnung der Gesellschaft wehren.Besonders seine Mutter ist sehr enttäuscht von ihrem Sohn,und unterstützt ihn in keiner Weise.Letztendlich muss sich Keith vor dem Kriegsgericht verteidigen.Owen Marshall versucht ihm zu helfen.

Randy´s Rolle: Randy spielt die Rolle des Deserteurs Keith Ryder.

Bewertung: Mit Sicherheit einer der anspruchsvollsten Rollen für Randy.Er setzt sich sehr mit der Psychologie eines Kriegsheimkehrers auseinander.Heraus kommt eine wirklich atemberaubende Performance,die über dem Niveau einer Fernsehserie steht.Zusammen mit seinen Costars Hill,Carey und Wyman agiert Randy in einem hervorragenden Cast.Regisseur Harry Falk hat wirklich gute Arbeit geleistet,die Gefühle des Deserteurs,dem Publikum verständlich zu machen.Und das geschieht ohne jegliches Pathos oder den üblichen Klischees.Eine grossartige Behandlung des Thema Krieg.Die Darstellung des Keith Ryder gehört mit Sicherheit zu Randy´s besten Leistungen. Der Deserteur ist eine spannende und vor allem berührende Episode mit tollen Darstellern.

Besonderes: Randy drehte diese Episode in einer Drehpause von Notruf California.Randy traf hier auf einige ehemalige und zukünftige NC Gaststars: Henry Jones ( Der alte Hase ),Dennis Patrick ( Tödlicher Virus,Fehldiagnose?,Strategie ist alles ),Nate Esformes ( Übereifrig ),Charles H. Gray ( Der Einzelgänger ) und Morgan Jones ( Gefährlicher Leichtsinn,Bärenstark,The Nuisance ). Randy wird als Special Guest Star gelistet.

Links:

 

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0668261/

 Randy als Deserteur in OWEN MARSHALL

 

Adam-12: Lost and Found ( derzeit kein dt. Titel ) USA 1972  Regie: Dennis Donnelly  Drehbuch: Michael Donovan

US-Erstaufführung: 4. Oktober 1972

Darsteller: Martin Milner,Kent McCord,Robert Fuller,Julie London,Bobby Troup,Randolph Mantooth,Kevin Tighe u.a.

Produzenten: Jack Webb,Robert A. Cinader,Kamera: Duke Callaghan,Schnitt: Robert K. Richard,Ausstattung: Lester L. Green,Set Dekorationen: John Sturtevant,Regieassistent: Bil Holbrook,Produktionsleitung: Mel A. Bishop,Ton: Phil Mitchell,Musik. Frank Comstock,Schnittüberwachung: Richard Belding,Musiküberwachung: Hal Mooney,Story Beratung: Stephen J. Cannell

Inhalt: Die beiden Polizisten Reed ( Martin Milner ) und Malloy ( Kent McCord ) finden den 8 jährigen Jimmy,der krank zu sein scheint.Sie bringen den jungen ins Rampart Hospital um ihn dort untersuchen zu lassen.Dr. Brackett ( Robert Fuller ) und Dr. Early ( Bobby Troup ) diagnostizieren Diabetes.Doch der Junge verschwindet heimlich aus der Klinik.Reed und Malloy müssen ihn unbedingt finden,denn er braucht dringend sein Insulin.

Randy´s Rolle: Randy tritt hier in seiner Glanzrolle als Johnny Gage auf.

Bewertung: Die Episode hinterlässt einen bitteren Nachgeschmack.Gut,die Folge spielt zum grössten Teil im Rampart Hospital,trotzdem merkwürdige Folge.Johnny,Roy und Dr. Early sind nur für einige kurze Augenblicke zu sehen und Brackett behandelt den kranken Jungen.Der Fokus der Folge richtet sich auf das Sorgentelefon im Rampart.Eine Psychologin betreut Anrufer am Telefon. Es scheint so als würden unsere Notruf California nur als Alibi dienen,um zu zeigen das die Folge im Original Rampart spielt.Zur Handlung tragen unsere Helden nichts bei. Man sollte es als Notruf California Fan gesehen haben,aber ein echtes Highlight ist es nicht.Da empfehle ich lieber die Sierra Episode.

Besonderes: Genau wie Notruf California und Sierra,ist auch Adam-12 ein Produkt von Jack Webb und Robert A. Cinader.Diese Episode ist das erste Crossover für die Crew on NC,erst 2 Jahre später tauchten Roy und Johnny in der Serie Sierra auf.Dieser Auftritt der kompletten Crew sorgte übrigens für den grössten Patzer der gesamten Serie.Im Pilotfilm (Der Weg zum Erfolg 1+2 ) tauchten in einer kurzen Szene Reed und Malloy auf,sie hatten einen Flüchtigen in die Notaufnahme gebracht.In der Episode In der Klemme hingegen,schauten sich die Jungs von Station 51 eine Episode der Serie Adam-12 an.Kurz darauf spielten sie hier in dieser Episode mit.Dieser Fehler ist wohl auf die Unachtsamkeit der Autoren zu schieben. Deidre Hall hat hier ebenfalls einen kurzen Auftritt als Krankenschwester.Ein Jahr später sollte sie regulär als Sally Lewis in NC mitspielen. Regie führte der erfahrene NC Regisseur Dennis Donnelly,der auch der Bruder von Tim Donnelly ( Chet Kelly ) ist,das Drehbuch schrieb Michael Donovan.Ebenfalls ein viel beschäftigter Autor bei Notruf California. Randy´s zweiter von insgesamt 2 Auftritten bei Adam-12.

Links: Bilder und Infos zu dieser Episode: http://emergencyfans.com/episodes/adam12.htm

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0505362/

 

 

Owen Marshall,Counselar at Law: Until Proven Innocent ( Owen Marshall,Rechtsanwalt: Die Falschaussage ) USA 1971  Regie: Walter Doniger 

US-Erstaufführung: 9. Dezember 1971

 Darsteller: Arthur Hill,Joan Pringle,Henry Beckman,Lindsay Wagner,Lee Majors,Dana Wynter,Randolph Mantooth u.a.

Produzent: David Victor,Kamera: Harkness Smith,Schnitt: Tony Martinelli,Ausstattung: John J. Lloyd,Set Dekorationen: George Milo,Regieassistent: Joe Boston,Produktionsleitung: Harker Wade,Ton: Stanley Cooley,Kostüme: Charles Waldo,Musik: Elmer Bernstein,Schnittüberwachung: Richard Belding

Inhalt: Rechtsanwalt Marshall ( Arthur Hill ) und sein Kollege Jess Brandon ( Lee Majors ) müssen die Tochter ( Lindsay Wagner ) der angesehenen Richterin Oliver ( Dana Wynter ) verteidigen.Sie wird beschuldigt in einem Geschäft Schmuck gestohlen zu haben.In diesem Fall geht es nicht nur um die Unschuld der Tochters sondern auch um das Ansehen der Richterin.

Randy´s Rolle: Randy spielt Lonnie Roth.Lonnie ist der Freund von Diana Oliver ( Lindsay Wagner )

Bewertung:  Randy in einer seiner ersten Rollen.Er spielt den arroganten Studentenschnösel sehr gut.Bereits in dieser frühen Phase zeigte sich bereits sein immenses Talent.Er hat einige tolle Szenen mit Linday Wagner und Lee Majors.Die Folge selbst ist spannend inszeniert.Sie lebt natürlich von dem hervorragenden Spiel der gesamten Schauspielcrew.

Links:

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0668267/

 Randy mit Lee Majors in OWEN MARSHALL

 

Marcus Welby,M.D.: Solomon´s Choice ( Dr. med Marcus Welby: Das salomonische Urteil ) USA 1971    Regie: Marc Daniels    Drehbuch: Max Hodges

US-Erstaufführung: 14. März 1972

Darsteller: Robert Young,James Brolin,Randolph Mantooth,Lee Purcell,Brett Hadley,Jack Kelly u.a.

Produzenten: David Victor,David J. Connell,Kamera: Walter Strenge,Schnitt: Richard G. Wray,Ausstattung: George Patrick,Set Dekorationen: Joseph Reith,Regieassistent: Robert G. Stone,Produktionsleitung: Joseph E. Kenny,Ton: Robert Bertrand,Kostüme: Charles Waldo,Schnittüberwachung: Richard Belding,Musik: Leonard Rosenman,Story Beratung: Nina Laemmle

Inhalt: Der junge Student Alan Roth ist mit der Nichte von Dr. Welby zusammen.Sie erwartet von ihm ein Kind.Doch die Eltern sind gegen die Beziehung der beiden und wollen die anstehende Heirat um jeden Preis verhindern.

Randy´s Rolle: Randy spielt Alan Roth.

Bewertung: Tränendrücker! Das erste was mir zu dieser Folge einfällt.Diese Folge ist einfach hervorragend geschrieben und inszeniert.Auf jedem Fall über dem Niveau des sonstigen Weisskitteldramas in dieser Serie.Zum anderen tragen die hervorragenden Darsteller dazu bei.Lee Purcell als junge Mutter und Jack Kelly als besorgter Vater liefern grossartige Leistungen.Daneben wirken Robert Young und James Brolin leider etwas steiff und lustlos. Kommen wir nun zu Randy: Man muss die Folge wohl als besten Auftritt von Randy vor Notruf California benennen.Er schäumt geradezu über vor Charme und Witz und in den traurigen Szenen vor Schmerz.Als er sein Baby zum letzten Mal sieht,bevor es zur Adoption freigegeben wird,tut einem persönlich weh.Man sollte auf jeden Fall,sofern man nah am Wasser gebaut ist,die Taschentücher bereit halten.

Besonderes: Kurz nach diesem Auftritt begannen die Dreharbeiten zu Notruf California.

Links:

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0641933/

 Randy in MARCUS WELBY

 

 

 

Adam-12: Log 88-Reason to Run ( derzeit kein dt. Titel ) USA 1971  Regie: Christian Nyby   Buch: Michael Donovan

US-Erstaufführung:  1. April 1971

Darsteller: Martin Milner,Kent McCord,Rod Cameron,Francine York,Randolph MantoothNorm Crosby,Sandy de Bruin u.a.

Produzenten: Jack Webb,Robert A. Cinader,Kamera: F. Bud Mautino,Schnitt: Robert K. Richard,Ausstattung: Lester L. Green,Set Dekorationen: John Sturtevant,Produktionsleitung: Mel A. Bishop,Regieassistent: Dennis Donnelly,Ton: John Erlinger,Musik: Frank Comstock,Schnittüberwachung: Richard Belding

Inhalt: Officer Malloy ( Martin Milner ) trifft nach vielen Jahren seinen alten Freund Slin ( Rod Cameron ) wieder.Der ehemalige Rodeostar hat nun eine eigene Farm und gibt Reitunterricht.Ihm wurden mehrere Dollar gestohlen.In Verdacht gerät sein neu eingestellter Helfer Neil Williams ( Randy ),der bereits mehrfach vorbestraft ist.Doch war er es wirklich?

Randy´s Rolle: Randy spielt den jungen Deliquenten Neil Williams.

Bewertung: Eine sehr frühe,interessante Rolle für Randy.Fernab des Johnny Gage Saubermann Image durfte er hier einen aufmüpfigen Jugendlichen spielen.Dies tut er auch mit Bravour.Eine sehr interessante Performance von Randy.Die Episode selbst ist nette Unterhaltung mit den üblichen Zutaten einer Jack Webb Show.

Besonderes: Hier absolvierte er seinen ersten von zwei Auftritten in Adam-12.Zwei Jahre später sollte er als John Gage wieder in der Serie auftreten.In dieser Episode arbeitete er auch zum ersten Mal mit Jack Webb zusammen,dem Produzenten und Regisseur von Notruf California. Mit Regisseur Christian Nyby sollte er auch später oft in NC zusammenarbeiten.

Links:

 

 

McCloud: The Disposal Man ( Ein Sheriff in New York: Jagd nach dem Killer ) USA 1971  Regie: Boris Sagal  Drehbuch: Dean Hargrove,Mel Arraghi 

US-Erstaufführung: 29. Dezember 1971

Darsteller: Dennis Weaver,J.D. Cannon,Diana Muldaur,Patrick O´Neal,Randolph Mantooth,James McEachin,Jean Allison,Jack Carter u.a.

Produzenten: Glen A. Larson,Dean Hargrove,Leslie Stevens,Kamera: William Margulies,Schnitt: Robert Watts,Ausstattung: William H. Tuntke,Set Dekorationen: Joseph J. Stone,Regieassistent: William J. Hole,Jr.Produktionsleitung: Edward K, Dodds,Ton: Edwin S. Hall,Kostüme: Richard Hopper,Musik: Billy Goldenberg,Henry Mancini,Schnittüberwachung: Richard Belding

Inhalt: Auf den Millionär Arthur Yerby ( Patrick O´Neal ) wird ein Berufskiller angesetzt.Sheriff McCloud ( Dennis Weaver ) soll den Killer stoppen und den Auftrageber ermitteln.

Randy´s Rolle: Randy spielt die Rolle des Philip Yerby.Er ist der Sohn des gejagten Millionärs Arthur Yerby.Er wird von seinem Vater ziemlich unter Druck gesetzt und missachtet.

Bewertung: Einer von Randy´s frühen Gastauftritten,der besonders in Erinnerung bleibt.Den vom Vater unterdrückten und von der Mutter umsorgten Millionärsohn spielt er glänzend.Er bringt die Zerbrochenheit seines Charakters sehr gut rüber.Die endgültige Lösung des Falls ( Spoiler: Randy hat den Killer auf seinen Vater angesetzt ) trifft einen dann auch wie ein Schlag in die Magengrube.Eine sehr gute und spannende Episode.

Besonderes: Randy traf hier auf einige zukünftige Notruf California Gaststars: Jean Allison ( Tödlicher Virus,Der Schein trügt,Involvement,Breakdown ),Jack Carter ( Alte Bekannte ),James McEachin ( In der Falle,Verblüffend anders,Vorsicht Falle,All Night Long ) und Arthur O´Connell ( Vorsicht Falle ).

Links:

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0644836/fullcredits#cast

 Randy mit Dennis Weaver in MCCLOUD

 

39. Sarge: The Combatans ( derzeit kein dt. Titel ) USA 1971  Regie: Walter Doniger  Drehbuch: Walter Back 

US-Erstaufführung: 30. November 1971

Darsteller: George Kennedy,Don Johnson,Lindsay Wagner,Tom Selleck,Morgan Woodward,Randolph Mantooth,Sallie Shockley,Ramon Bieri,Harold Sakata,Kip Niven u.a.

Inhalt: Polizist Sarge ( George Kennedy ) hilft dem Soldaten Deloy Coopersmith ( Don Johnson ),der von seinem Vorgesetzten bedroht wird.

Randy´s Rolle: Randy spielt den jungen Corporal Finch,der ständig versucht bei der hübschen Laurie Meyers ( Lindsay Wagner ) zu landen.

Besonderes: Randy spielte im Pilotfilm The Badge or the Cross der Serie eine kleine Rolle. Erstaunlich ist das hier mehrere zukünftige Serienstars ihre ersten Meriten verdienten.Don Johnson spielte später den Sonny Crockett in Miami Vice,Lindsay Wagner wurde die Sieben Millionen Dollar Frau und Tom Selleck spielte in der Kultserie Magnum.Mit Lindsay Wagner und Regisseur Walter Doniger arbeitete Randy auch später in einer Episode von Owen Marshall,Rechtsanwalt. Kip Niven wirkte in drei Episoden von Notruf California ( Die Bewährungsprobe,Grob fahrlässig,Wahnsinn ) mit.( Wer diese Episode mit Randy auf VHS oder DVD hat meldet sich bitte bei mir.Ich suche dringend eine Kopie! )

Links: Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0694379/fullcredits#cast

 

 

Marcus Welby,M.D.: Cynthia ( Dr. med. Marcus Welby,M.D.: Der Kunstfehler )   USA 1971    Regie: Herschel Daugherty    Drehbuch: David Moessinger

US-Erstausstrahlung: 23. Februar 1971

Darsteller: Robert Young,James Brolin,Diana Hyland,Robert Lipton,Barbara Sigel,Randolph Mantooth,Marco Lopez,Russel Thorson,Len Wayland u.a.

Produzenten: David Victor,David J. O´Connell,Kamera: Walter Strenge,Schitt: Michael R. McAdam,Regieassistent: Chris Christenberry,Produktionsleitung: Marty Hornstein,Ausstattung: George Patrick,Set Dekorationen: Joseph Reith,Ton: Robert Bertrand,Musik: Leonard Rosenman,Kostüme: Diana Wilson,Schnittüberwachung: Richard Belding

Inhalt: Die Ärzte Welby und Kiley werden nach einer Operation von einer Patientin verklagt.Sie behauptet die beiden Ärzte hätten sie in den Rollstuhl gebracht.

Randy´s Rolle: Randy spielt einen Assistensarzt.

Bewertung: Entfällt da ich diese Episode bisher noch nicht gesehen habe. ( Wer diese Episode auf VHS oder DVD besitzt,soll sich bitte bei mir melden.Danke! )

Besonderes: Erster von ingesamt zwei Gastauftritten von Randy in dieser Serie.Eine kleine Gasttrolle hat ebenfalls Marco Lopez in dieser Folge,er spielt den Vorsitzenden der Jury vor Gericht.

 

 

McCloud: Man from Taos Part 1 ( Ein Sheriff in New York: Skrupelloser Ehrgeiz ) USA 1971  Regie: Douglas Heyes  Drehbuch: Douglas Heyes,Leslie Stevens 

US-Erstaufführung: 16. September 1970

Darsteller: Dennis Weaver,J.D. Cannon,Terry Carter,Carl Betz,Marj Dusay,Michael Carr,Charles H. Gray,Ray Ballard u.a.

Produzenten: Glen A. Larson,Leslie Stevens,Kamera: John M. Stephens,Schnitt: Jean-Jaques Berthelot,Bob Kagey,Robert L. Kimble,Ausstattung: George Webb,Set Dekorationen: Robert Bradfield,Joseph J. Stone,Regieassistenten: Harker Wade,Ralph Ferrin,Produktionsleitung: Joseph E. Kenny,Ton: Edwin S. Hall,Jean Valentine,Musik: David Shire,Kostüme: Richard Hopper,Schnittüberwachung: Richard Belding

Inhalt: Sheriff McCloud ( Dennis Weaver ) entgeht nur knapp einem Mordanschlag.Die Spur führt ihn nach New York.

Randy´s Rolle: Randy Mantooth hat einen kurzen Auftritt als Arzt!

Bewertung: Der wirklich blutjunge Randy hat hier nur einen sekundenkurzen Auftritt als Arzt.Leider zu wenig Zeit für Randy sich ins rechte Bild zu rücken.Doch es ist wirklich toll Randy noch am ganz am Anfang seiner Karriere zu sehen.

Besonderes: Der Pilotfilm zur Serie Ein Sheriff in New York gibt es sowohl in Filmlänge als auch als Zweiteiler. Randy spielte auch in der Episode Jagd nach dem Killer dieser Serie mit.

Links:

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0644814/

 Randy als junger Arzt in Ein Sheriff in New York

 

 

The Bold Ones-The Lawyers: The Strange Secret of Yermo Hill ( derzeit kein dt. Titel ) USA 1971  Regie: Jeffrey Hayden  Drehbuch: William D. Gordon,Stephen J. Cannell

US-Erstaufführung: 17. Oktober 1971

Darsteller: James Farentino,Burl Ives,Joseph Campanella,Arlena Golonka,Mills Watson,David Spielberg,Randolph Mantooth,Edmund G. Brown u.a.

Produzent: Steve Heilpern,Kamera: Charles E. Straumer,Schnitt: Gloryette Clark,Produktionsleitung: Dick Caffey,Regieassistent: Carl Bennger,Ausstattung: Robert Luthardt,Set Dekorationen: Ray Molyneaux,Musik: Pete Rugolo,Titelmusik: Dave Grusin,Ton: Frank H. Wilkinson,Kostüme: Charles Waldo,Schnittüberwachung: Richard Belding,Vorspanndesign: Wayne Fitzgerald

Inhalt: Vietnamveteran Terry Kimble wird beschuldigt eine Frau getötet zu haben.Die Anwäte Nichols und Darrell verteidigen ihn.

Randy´s Rolle: Randy spielt die Rolle des Terence `Terry´ Kimble.

Bewertung: Ein weiterer,sehr guter früher Auftritt von Randy.Die Szene in der Randy die tote Frau findet,ist sehr beklemmend und intensiv von ihm gespielt.Sie setzt den Grundton für die gesamte Episode.Wir haben es hier mit einem gut geschriebenen,gespielten und inszenierten 70er Jahre Fernsehkrimi zu tun.Ausserdem ist Randy mit einer coolen James Dean Frisur zu sehen! Jack Webb entdeckte Randy in dieser Episode und besetzte ihn als John Gage in Notruf California.

Links: 

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0528592/

 

Night Gallery: The Class of ´99 ( derzeit kein dt. Titel ) USA 1971  Regie: Jeannot Szwarc   Drehbuch: Rod Serling 

US-Erstaufführung:  22. September 1971

Darsteller: Vincent Price,Brandon DeWilde,Barbara Shannon,Hunter von Leer,John Rayner,Randolph Mantooth,Lenore Kasdorf u.a.

Produzent: Jack Laird,Kamera: Lionel Lindon,Schnitt: David Rawlins,Stanford Tischler,Ausstattung: Joe Alves,Set Dekorationen: Chester L. Bayhi,John M. Dwyer,Charles S. Thompson,Produktionsleitung: Bud Astor,Regieassistenten: Lester Wm. Berke,Ralph Sariego,Ton: James R. Alexander,Kostüme: Bill Jobe,Schnittüberwachung: Richard Belding

Inhalt: In einer fernen Zukunft sind die Kinder der Menschheit seelenlose Roboter.Der Professor unterrichtet eine Klasse von Roboter Studenten,die sich am Ende gegen ihren Schöpfer wenden.

Randy´s Rolle: Randy spielt den Studenten Elkins.

Bewertung: Eine sehr interessante Sci-fci Geschichte im Stil von Twilight Zone oder Outer Limits.Randy als Maschine die sich gegen seinen Führer ( Price ) wendet,ist wirklich erschreckend gut.Schon sehr früh konnte Randy hier zeigen was in ihm steckt.Eine bemerkenswerte Performance von ihm.Zusammen mit Vincent Price hat er eine unglaublich tolle Chemie,die kräftig an der Spannungsschraube dreht.Vincent Price ist einfach grandios in dieser klassischen Rolle und auch die anderen Darsteller sind sehr gut.Lenore Kasdorf und John Rayner sollten später auch Gastauftritte in Notruf California haben.

Besonderes: Regisseur Jeannot Szwarc drehte später Kinohits wie Supergirl,Der weisse Hai 2 oder Santa Clause-Der Film.

Links:

 Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0660798/

 

 

Alias Smith and Jones: Stagecoach Seven ( Alias Smith & Jones: Wer kassiert die Prämie? ) USA 1971  Regie: Richard Benedict   Drehbuch: Dick Nelson,John Thomas James ( alias Stephen J. Cannell ) 

US-Erstaufführung: 11. März 1971

Darsteller: Ben Murphy,Pete Duel,Keenan Wynn,Geoffrey Lewis,Randolph Mantooth,Sallie Shockley,Keenan Wynn,Harold Frizzell u.a.

Produzenten: Roy Huggins,Glen A. Larson,Jo Swerling Jr.,Steve Heilpern,Kamera: Gene Polito,Schnitt: John J. Dumas,Ausstattung: Robert Emmet Smith,Set Dekorationen: Joseph J. Stone,Produktionsleitung: Ben Bishop,Regieassistent: Jack Doran,Ton: Robert Bertrand,Schnittüberwachung: Richard Belding

Inhalt: Hannibal und Hayes ( Murphy & Duel ) sind mit einer Postkutsche unterwegs.Plötzlich werden sie Banditen überfallen.Einer von ihnen erkennt die beiden Verbrecher und will nun das dicke Kopfgeld abkassieren.Die beiden müssen nun sich und die restlichen Fahrgäste vor den Gangstern retten.

Randy´s Rolle: Randy spielt Dan Loomis.Er ist mit seiner jungen Frau ( Sallie Shockley ) und ihrem Baby unterwegs.

Bewertung: Leider kann Randy hier nicht zeigen was er kann.Er hat zuwenige Szenen und fast keinen Text.In seinen wenigen Szenen kann er zwar seine hervorragende Gesichtsmimik einsetzen,der Regisseur gibt ihm aber nicht die Möglichkeit zu mehr.Schade,eine der schwächeren Auftritte aus Randy´s Pre Notruf California Phase.Die Episode selbst ist auch kein Highlight der eigentlich recht witzigen Show.Ben Murphy und Pete Duel sind grossartig und ihre Chemie erinnert etwas an John Gage und Roy DeSoto.

Besonderes: Sallie Shockley ( Der Presseheld ) und Keenan Wynn ( Zeitverschwendung ) waren später auch Gaststars in Notruf California.  Im gleichen Jahr beging Hauptdarsteller Pete Duel Selbstmord.

Links:

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0508552/

 

 

 

Men from Shiloh: The Regimental Line ( Die Leute von der Shiloh-Ranch: Held oder Feigling ) USA 1971  Regie: Hollingsworth Morse  Drehbuch: Gene L. Coon

US-Erstaufführung: 3. März 1971

Darsteller: Stewart Granger,Eric Christmas,Bert Freed,John Saxon,John McLiam,Terry Wilson,Randolph Mantooth,Eddie Little Sky

Inhalt: Eine Gruppe von Indianern reitet durch die Prärie und ermordet alle die ihnen begegnen.Sie gehören einem neuen Kult an,der glaubt er sei allmächtig.Nun bedrohen die Indianer auch die Shiloh Ranch.

Randy´s Rolle: Randy spielt den Kavalerie Lt. Dorn.

Bewertung: Hervorragende Episode voller Spannung und Dramatik.Randy bietet als junger Offizier eine grandiose Vorstellung.Randy neben grossen Schauspielern wie Stewart Granger,Eric Christmas,Bert Freed oder John Saxon zu sehen ist schon toll.Seine Szenen mit Granger sind sehr gut und beide spielen sich genial die Bälle zu.Eine der besten Performances von Randy in seiner Pre Notruf California Phase.Nur leider mindert die deursche Synchronstimme von Randy das Vergnügen.Klingt als währe der Sprecher verschnuptft oder hielte sich die Nase zu.

Besonderes: Da man sich mit dieser neuen Staffel etwas von den anderen Westernserien abheben wollte,versuchte man einen Italowestern zu machen.Die Serie wurde brutaler und die Titelmelodie stammte von Ennio Morrichone ( in Deutschland leider nicht! ).

Links:

Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0741116/

 

 

 

 

The Bold Ones-The Senator: A Continual Roar of Musketry Part 1 & 2 ( derzeit kein dt. Titel )   USA 1970   Regie: Robert Day    Drehbuch: David W. Rintels

US-Erstausstrahlung: Teil 1-22. November 1970/Teil 2-29. November 1970

Darsteller: Hal Holbrook,Bernie Hamilton,Laurence Luckinbill,Robert Pratt,Randolph Mantooth,John Randolph,Jesse Vint u.a.

Inhalt: Während eines Protests auf einer Universität kommt es zu einer Schiesserei.Zwei Nationalgardenoffizierie erschiessen mehrere Studenten.

Randy´s Rolle: Randy spielt einen der Nationalgardenoffiziere.

Bewertung: Entfällt da ich diese Episode bisher noch nicht gesehen habe. ( Wer diese Folge auf VHS oder DVD besitzt soll sich bitte bei mir melden.Danke! )

 

 

Matt Lincoln: Angie ( derzeit kein dt. Titel ) USA 1970  Regie: Jeffrey Hayden  Drehbuch: Jean Holloway 

US-Erstaufführung: 19. November 1970

Darsteller: Vince Edwards,Dean Jagger,Reta Shaw,Randolph Mantooth u.a.

Inhalt: Über den Inhalt dieser Episode ist mir leider nichts bekannt.Ich weiss nur das es sich hier um eine Serie mit einem Psychotherapeuten namens Matt Lincoln ( Vince Edwards ) geht.

Randy´s Rolle: Randy spielt einen jungen Bräutigam.Mehr weiss ich leider nicht.

Bewertung: Entfällt da ich diese Episode bisher noch nicht gesehen habe.( Wer diese Episode mit Randy auf VHS oder DVD hat meldet sich bitte bei mir.Ich suche dringend eine Kopie! )

Besonderes: Auf jeden Fall ist diese Episode etwas besonderes.Randys erster Auftritt vor einer Kamera und seinen erster Satz ( ``Ich will´´ ) beinhaltet diese Episode.Ein Meilenstein für Randy selbst und natürlich für seine Fans.Kaum 2 Jahre soäter kam der Durchbruch als John Gage in Notruf California.

Links: Internet Movie Database: http://german.imdb.com/title/tt0644206/

 

 

 

Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind die jeweiligen Seiteninhaber verantwortlich.

Die Inhalte und Photos auf dieser Seite sind geschützt und dürfen nur mit ausdrücklicher Gehnemigung des Seiteninhabers kopiert werden!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

powered by Beepworld