RANDY AUF DER BÜHNE

 

Randy in "Evil Little Thoughts"

 

 

 

Rain Dance- Ein Stück von Lanford Wilson ( aufgeführt vom 6.5.2003-29.6.2003 im Peter Norton Space Theatre,555 West 42nd Street, Clinton/New York )

Besetzung: Randolph Mantooth ( Tony ),James Van Der Beek ( Hank ),Suzanne Regan ( Irene ) und Harris Yulin ( Peter )

Inszenierung: Guy Sanville

Theaterstück: Lanford Wilson

Kostüme: Daryl A. Stone

Beleuchtung: James Vermeulen

Ton: Kurt Kellenberg

Production Stage Manager: Amy McCarey,Executive Director: Kathryn M. Lipuma,General Manager: Jodi Schoenbrun,Production Manager: Chris Moses,Artistic Associate: Beth Whitaker

 

Laufzeit: 90 Minuten plus Unterbrechungen

15. Juli 1945 in Los Alamos,New Mexiko: 4 Personen treffen sich in einer Cantina,alle haben am Bau der ersten Atombombe mitgearbeitet.An diesem Abend warten sie auf den ersten Atombombentest der Vereinigten Staaten.

Randy spielt die Rolle des Tony.Ein schweigsamer Indianer der für die Armee als Militärpolizist arbeitet.Als junger Mann verliess er das Reservat und schlug sich als indianischer Tänzer in Europa durch.Nun,zurück in der Heimat,versucht er sich und seinen Platz in der indianischen Welt zu finden.

 

Hinter den Kulissen

Weitere Stücke mit Randy

Philadelphia Here I Come

Crazy from the Heart

Evil Little Thoughts

Footprints In Blood

Back to the Blankets

Wink Dah

The Independence of Eddie Rose

The Paper Crown

The Inuit

 

 

powered by Beepworld