Dies und Das............................................

 

Während seines Studiums an der Schauspielschule arbeitete er als Postzusteller bei NBC in New York.Komischerweise sollte dieser Sender später Notruf California/Emergency! produzieren.

An seinem ersten Tag in New York wurde Randy total ausgeraubt.Während dieser Zeit arbeitete er auch als Wächter in einer Kirche.Dort lebte er in einem kleinen Zimmer.

Randy ist deutscher Abstammung.Seine Mutter Sadie ist eine Deutsche Staatsbürgerin.

Randy´s Bruder Donald ist heute ein vielbeschäftigter Fotograf.Er hat auch eine eigene Homepage: www.donmantooth.com.

Randy´s erster Satz vor einer laufenden Kamera war ``Ja,ich will!´´,in einer Episode der Arztserie Matt Lincoln.

Den Land Rover den Randy in Notruf California/Emergency! fährt,war sein eigener.Später benutzte er einen anderen Wagen in der Serie,weil zuviele Leute ihn auf der Strasse erkannten.1978 verbrannte das Auto mit Randy´s gesamten Hab und Gut während eines Buschfeuers.

Randy war zusammen mit Kate Jackson ( Drei Engel für Charlie ),Brad Davis ( Midnight Express ) und Joe Regalbuto ( Street Hawk ) in einer Schauspielklasse.

Randy und seine erste Rosemarie Parra heirateten am 1. Juli 1978.

Die Narbe an Randy´s rechter Wange stammt von einem Spielzeugfeuerwehrauto.Er fiehl als Kind von der Terrasse direkt auf das Auto und verletzte sich an der Wange.

Randy arbeitet gerade an seinem ersten eigenen Serienprojekt mit dem Titel USAR-1.Die Serie soll sich um die real existierende Sondereinheit des Los Angeles Fire Department drehen.Randy will die Serie selbst produzieren,Drehbücher schreiben,Regie führen und eine Hauptrolle übernehmen.Derzeit sucht er noch an einem Sender,der die Show produzieren möchte.Hoffen wir das es bald klappt!!!!!!!!  Mehr Infos zu USAR-1 gibts hier: http://www.usar1.com/ und hier: http://info.jems.com/jems/mantooth.html.

Die Serie Third Watch-Einsatz am Limit hat Notruf California/Emergency! und Randy ein besonderes Denkmal gesetzt.Der Hund der Feuerwache trägt den Namen ``Mantooth´´.In der deutschen Fassung wurde leider Manfred daraus.

Die ersten fünf Staffeln von Notruf California/Emergency! sind bereits in den USA erschienen.Hier in Deutschland kann man die Boxen ganz einfach über ebay beziehen.Leider haben die Discs RC1 und können nur auf codefree Playern abgespielt werden.

 

Randy engagiert sich nicht nur in seiner Freizeit für die Feuerwehr und das Rettungswesen,sondern auch für kranke Kinder.Jedes Jahr spielt er bei den All Star Games.Dort spielen Prominente Baseball für einen guten Zweck.

Randy improvisiert gerne während der Dreharbeiten.Er macht die Texte gerne lustiger.

Randy war der Besitzer einer Bar in New York.

Robert A. Cinader,der Produzent und Erfinder von Notruf California/Emergency!,entdeckte Randy in einer Episode der Serie The Bold Ones: The Lawyers.Als er Randy sah wusste er,er hatte seinen John Gage gefunden.

Randy und Kevin Tighe trafen sich zum ersten Mal zusammen mit Produzent R.A. Cinader beim Abendessen.Cinader stellte Randy vor mit dem Satz ``Das ist ab heute,dein neuer bester Freund´´.

Randy liebt es in der Wildnis zu campen und tut dies auch einige Male im Jahr.

Randy´s Lieblingssport ist Baseball.Seine Lieblingsmannschaft sind die Los Angeles Dodgers.

Randy besitzt seit 2000 einen australischen Schäferhund namens Dodger.

Randy heiratete am 10. August 2002 seine zweite Ehefrau Kristen Marie Connors.Niemand geringeres als Kevin Tighe ( Roy DeSoto in Notruf California/Emergency! ) war Randy´s Trauzeuge.Donald Mantooth,Robert Pratt und einige Darsteller der Loving Besetzung waren auch zu Gast.

Randy führte bei zwei Episoden der Serie Notruf California/Emergency! Regie.Die Titel lauten The Nuisance ( Staffel 5 ) und Insanity Epidemic ( Staffel 6 ).Beide wurden nicht in Deutschland gezeigt.

Randy schläft wirklich mit dem rechten Arm über den Augen,wie man es so häufig in der Serie sieht.Diese Angewonheit stammt noch aus seiner Kindheit.Da seine Familie in einer kleinen Wohnung lebten,hatten nicht alle Kinder ein eigenes Zimmer.Randy musste auf der Coach schlafen,und um nicht von dem Licht gestört zu werden,legte er immer den rechten Arm über die Augen.Diese Angewonheit hat er heute immer noch.

Randy´s Lieblingsschauspieler sind u.a. Robert Duvall,Robert DeNiro und Anthony Quinn,

Nine Inch Nails Leadsänger Trent Reznor ist ein grosser Fan von Randy.Regelmässig checkt er sich in Hotels unter dem Namen Randolph Mantooth ein.

Die Gruppe The Tubes widmete in den 70ern Randy in einem ihrer Songs eine Zeile.Das Lied hiess `What do you want from life?´´. Die Textzeile lautet: What do you want from life?....a personally autographed picture of Randy Mantooth.

Randy ist ein guter Freund von David Hasselhoff.

Randy ist allergisch gegen Schokolade und Bienenstiche.

Randy hat zusammen mit Kevin Tighe ein Drehbuch mit dem Titel Pipeline geschrieben.Bisher wurde es aber noch nicht verfilmt.

Randy´s Lieblingsbuch ist James Michener´s Centennial ( deutscher Titel: Colorado Saga ).

Hier ist Randy´s aktuelle Adresse für Autogrammwünsche und Fanpost:

Randy Mantooth

Route 51

1626 Wilcox #1330

Los Angeles,CA 90028-1330

 

Und Randy sprach.....

 

( Über Kevin Tighe ) ``Er ist erstaunlich,hat eine positive Ausstrahlung ist einfühlsam und ausserdem einer der gütigsten Menschen,die ich je gesehen habe.Auch ist er sehr klug.Er ist äussert ehrlich,es kommt nicht vor,dass er sich mal anders verhält als er es in Wirklichkeit ist,was in diesem Geschäft äusserst selten ist.Kevin ist nicht nur mein bester Freund,er ist die beste Art von Freund,die man haben kann.Er hat ein Gespür dafür,wie er den Leuten Freude bereiten kann und wie er sie ermutigen kann.Kevin und ich wir mögen uns,wir lachen viel zusammen und wir helfen einander.Ich vertraue ihm.´´

``Wer zum Teufel bin ich,dass ich mehr angestarrt werde als ein Postbote oder Busfahrer? Ich mache nur meinen Job so gut wie ich kann.´´

``Kulturmässig bin ich ein Mischmasch.Ich wusste nicht das ich zum Teil Indianber war,bis ich 15 war.Ich konnte mich nicht identifizieren mit den Indianern und auch nicht mit den Weissen.Obwohl ich mehr weiss war.Meine Mutter ist Deutsche,aber niemand denkt,dass das bemerkenswert ist,sie reden immer nur über Indianer.Ich gab ein Versprechen: Ich werde keine Heldentaten vollbringen oder werde mir meine rassische Herkunft zu nutzen machen,nur weil es gerade In ist.Ich werde hinausgehen,wenn der nächste Interviewer mich nach Indianer fragt.´´

( Über das Ende von Notruf California ) ``Ich hatte im Traum eines jeden Jungen zu leben.Ich hatte auf einem Feuerwehrauto mit roten Lichtern und Sirenen die Strasse hinunter zu fahren.Ich hatte aus Hubschrauben und Flugzeugen zu springen.Aber nach 7 Jahren möchte man einfach etwas anderes machen.´´

( Über eine Notruf California Reunion ) ``Kevin und ich haben uns geschworen,so ein Angebot niemals anzunehmen.Man kann den Zauber,der die Serie umgab,nicht zurück holen.Ich möchte die Serie so in Erinnerung behalten,wie sie war.´´

( Über Loving und Seifenopern ) ``Ich wusste wirklich nichts über Seifenopern.So stellte ich meinem Agenten die dümmsten Fragen: Loving? Von was handelt das? Sie seufzten nur: Es handelt von Loving! Loving wird immer einen speziellen Platz in meinem Herzen haben.Hauptsächlich weil es meine erste Soap war-meine Feuertaufe.Ich musste mir niemals zuvor,soviel Text in so kurzer Zeit einprägen.Früher hatte ich eine snobistische Meinung zu Seifenopern und ihren Darstellern,bis ich begriff was sie leisten.´´

( Über seine Scheidung ) ``Meine Frau hat jetzt die Ranch.Das ist gut,wirklich.Ich kann mir das Geld wieder verdienen.Ich weiss nicht,wie sie auf der Ranch leben kann.Ich könnte ohne sie nicht auf der Ranch leben.Wir haben auf der Ranch geheiratet.Sie gehörte mir schon,bevor ich sie traf.Als ich von New York nach Kalifornien zurückkehrte,versuchte ich auf der Ranch zu leben,aber ich konnte es nicht wegen der Erinnerungen.Doch sie kann es,ohne mit der Wimper zu zucken.Sie sagte immer: Lass uns noch mit Kindern warten,später,später.Und dann nach 11 Jahren begriff ich endlich,dass eine Familie nicht in ihr Bild passte.Aber für mich war es das,was eine Ehe ausmachte.

( Über seine Kindheit ) `` Einmal lebten wir in Lambert,Mississippi dann zogen wir in die Nähe von Chigaco,von dort aus gingen wir nach Idaho und Washington.Dann wieder zurück nach Kalifornien.Für mich war das wie im 7. Himmel.Es gab nur einen Nachteil.Ich musste mich an die neue Umgebung gewöhnen und immer neue Freundschaften schliessen.Das war hart und ein Problem.Ich hatte jedoch bald herausgefunden wen ich bekämpfen und mit wem ich mich verbünden musste.Das ist eines Dinge,die man intensiv als Kind lernt.´´

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

powered by Beepworld